Samstag, 28. Februar 2015

Rückblick Februar 2015

Was für ein Monat!
Die Anzahl begeistert mich diesen Monat nicht, aber ich glaube die Seitenanzahl wird mich am Ende vielleicht doch glücklich stimmen, denn da waren einige "dickere" Bücher dabei. Leider muss ich sagen, habe ich meine eigentliche Leseliste Februar ganz schlecht abgearbeitet! Es kam viel dazwischen bzw. es hat einfach an der Zeit gemangelt. 
Ich würde ja jetzt gerne sagen, dass ich mir im März nicht so viel vornehme, aber der März wird BOMBASTISCH und das ist nicht mehr zu vermeiden!^^ 
Der März bräuchte so ca. 60 Tage! :D

Nun aber erstmal zum Februar!
Neuzugänge:
5 gekauft + 3 Rezensionsexemplare (ich bin so stolz auf mich!!!)


Rezension "Brennen muss Salem"

Titel: Brennen muss Salem
Autor: Stephen King
Verlag: Heyne
Preis: 16,00€
Seitenanzahl: 736 Seiten
ISBN: 978-3-453-40749-7
Kaufen: HIER
Leseprobe: HIER



Inhaltsangabe
Ben Mears kehrt nach Salem’s Lot zurück und interessiert sich dort für das Marsten-Haus. Von diesem Haus geht eine unheimliche Kraft aus, und bald zeigt sich, wer in Salem’s Lot sein Unwesen treibt: ein Vampir. Ben wagt es mit einigen Helfern – darunter ein alter Mann, eine junge Frau und ein Kind –, den Kampf gegen die Macht des Bösen aufzunehmen. Doch dieses Wagnis kostet furchtbare Opfer.
 (Quelle: Heyne)

Freitag, 27. Februar 2015

[Aktion] FESTA-Freitag #6


Die Aktion widme ich dem FESTA-Verlag!

Heutiges Thema

>> Top Ten meiner bisher gelesenen Bücher des FESTA Verlages <<

Insgesamt habe ich bisher 16 Bücher des Verlages gelesen, weitere liegen auf meinem SuB :) Demnach fiel es mir gar nicht soo leicht, eine Top Ten zu erwählen. Gerade bei Platz 1 habe ich sehr lang gegrübelt! *es war sooo schwer*
Aber ich habe meine Top Ten für euch aufgestellt :)
Viel Spaß beim heutigen Beitrag. Ich freue mich auf euren Besuch!

Rezension "Willkommen in Hell, Texas"

Titel: Willkommen in Hell, Texas
Autor: Tim Miller
Verlag: FESTA Verlag
Preis: 12,80€ (9,99€ im Extrem-Abo)
Seitenanzahl: 160 Seiten
ISBN: keine ISBN, da Privatdruck
Kaufen: HIER
Leseprobe: HIER
Reihe? Band 11 der FESTA-Extrem-Reihe (Bände bauen nicht aufeinander auf) 



Inhaltsangabe
Auf ihrem Roadtrip durch den Süden von Texas werden vier Collegestudenten irgendwo im Nirgendwo von einem Sheriff angehalten und verhaftet. Er beschuldigt sie illegale Einwanderer zu sein.
Die vier werden in das Städtchen Hell gebracht. Hier leben die Bürger nach ihren eigenen kranken Regeln. Und in der Kunst der sadistischen Vernichtung von Fleisch und Seele haben sie unvorstellbare Meisterschaft erlangt …
(Quelle: FESTA)

Donnerstag, 26. Februar 2015

[TAG] Würdest du eher...

Lange her, dass ich getaggt wurde und heute ist es wieder so weit.
Diesmal war die liebe Sunny so gütig. 
Ich habe mir die Fragen vorher auch gar nicht durchgelesen und springe nun beim Schreiben ins kalte Wasser :) Mal schauen, was bei heraus kommt!

Würdest du eher...


Mittwoch, 25. Februar 2015

Rezension "DETOX mit Yin und Yang Yoga"

Titel: DETOX mit Yin und Yang Yoga
Autorin: Stefanie Arend
Verlag: Südwest
Preis: 16,99€
Seitenanzahl: 192 Seiten
ISBN: 978-3-517-09270-6
Kaufen: HIER
Leseprobe: HIER




Inhaltsangabe
Sanft entschlacken mit Yoga
Stefanie Arend, Yogalehrerin und Ernährungsberaterin, hat selbst jahrelang nach einer Möglichkeit gesucht, ihren verschlackten Körper zu heilen. Mit einer Kombination aus Yin und Yang Yoga hat sie eine sanfte und dabei kräftigende Möglichkeit gefunden, den Körper zu entgiften, ihn vitaler und leistungsfähiger werden zu lassen: Das ruhige Yin Yoga stimuliert durch die tiefen Dehnungen die Faszien, die unserem Körper seine Form geben, und auch die Meridiane und Organe – dadurch können Schlacken und Ablagerungen besser abgebaut werden. Gleichzeitig wird durch das längere Ausharren in den einzelnen Übungen unser Nervensystem beruhigt. Körper und Geist kommen in Einklang. Das aktive Yang Yoga schenkt uns Kraft und eine belebende Energie. Die Asanas kurbeln unseren Stoffwechsel enorm an und bringen uns zum Schwitzen, sodass Giftstoffe nach außen abtransportiert werden können.

In diesem Buch verbindet Stefanie Arend daher ihre Passion für das Yin und Yang Yoga mit dem Fachwissen über Ernährung und Entgiftung. Zahlreiche Übungen und Rezepte zeigen Ihnen, wie Sie ganzheitlich entschlacken können. Indem Sie sich von Ihrem alten Ballast befreien, wird es Ihnen gelingen, Ihre innere Mitte zu finde
n und neue Kraft zu tanken.
(Quelle: Südwest)

Dienstag, 24. Februar 2015

Freitag, 20. Februar 2015

[Aktion] FESTA-Freitag #5


Die Aktion widme ich dem FESTA-Verlag!

Heutiges Thema

>> Rezension des aktuellsten EXTREM-Bandes "Willkommen in Hell, Texas" <<

Erschienen am 10.02.2015 und schon steht die Rezension. Für alle Leseratten sind 160 Seiten nicht viel, das stimmt, aber durch dieses Buch bin ich wieder förmlich geflogen. 
Für alle schon mal vorab, ich verrate wirklich nicht viel, denn bei nur 160 Seiten möchte ich euch keine Spannung und keine Szene vorwegnehmen :)
Selbst ist der Mann/ die Frau!!!^^

Mittwoch, 18. Februar 2015

Rezension "Lost in You (2) - Süßes Verlangen

Titel: Lost in You - Süßes Verlangen
Autorin: Jodi Ellen Malpas
Verlag: Goldmann
Preis: 9,99€ (TB)
Seitenanzahl: 608 Seiten
ISBN: 978-3-442-48173-6
Kaufen: HIER
Leseprobe: HIER
Reihe? Band 2 der "Beneath This Man"-Trilogie



Inhaltsangabe
Aus Angst, sich selbst zu verlieren, verlässt Ava den attraktiven Jesse. Zu heftig sind seine temperamentvollen Ausbrüche, zu beängstigend ist seine dunkle Vergangenheit. Verletzt von seiner Unaufrichtigkeit zieht sich Ava zurück, aber mit jeder Stunde, die sie ohne ihren Liebhaber verbringt, wächst ihre Sehnsucht. Als Ava erfährt, wie sehr die Trennung auch Jesse mitnimmt, stimmt sie einem Treffen zu und lässt sich erneut auf eine leidenschaftliche Affäre mit ihm ein. Dieses Mal allerdings ist Ava entschlossen, die Wahrheit hinter Jesses grenzenlosem Verlangen nach ihr herauszufinden. Selbst wenn es für sie bedeutet, in Jesses berüchtigtes Herrenhaus zurückzukehren. Doch genau dort will Jesse Ava haben – hautnah und ganz nach seinem Willen …
(Quelle: Goldmann)

Dienstag, 17. Februar 2015

Samstag, 14. Februar 2015

Mist! Mist! Mist! Erste Käufe im Februar :D

1 Buch = 3,99€

4 Bücher = 10€

Wer kann da bitte widerstehen????

Der Fluch, wenn man gegenüber von Weltbild wohnt und die Info bereits beim Aufstehen sieht. Der Freund aus dem Haus und schnell rübergeflitzt :D

Meine Ausbeute + der neue FESTA Extrem Band + Reziexemplar

Freitag, 13. Februar 2015

[Aktion] FESTA-Freitag #4


Die Aktion widme ich dem FESTA-Verlag!

Heutiges Thema

>> Vorstellung meines bisherigen FESTA-Jahreshighlight "JIMMY" <<

Die Rezension ist schon mal erschienen, aber ich möchte sie gerne durch diese Aktion noch ein Mal hervorheben, denn "Jimmy" hat mich gleich in den ersten Januartagen total vom Hocker gerissen und wird deshalb bisher als mein FESTA-Highlight 2015 gehandelt. Mal schauen, wie bald sich das ändert bzw. ob es sich noch ändert!^^


Donnerstag, 12. Februar 2015

Top Ten Thursday #24


Eine Aktion der lieben Steffi von Steffis Bücher Bloggeria

Thema
Nenne 10 Bücher zu den bekanntesten Harry Potter Zaubersprüchen
(hierbei kannst du zwischen den folgenden wählen,
oder aber dir auch eigene Zaubersprüche überlegen)

Dienstag, 10. Februar 2015

Montag, 9. Februar 2015

Rezension "Das Vermächtnis der Montignacs"

Titel: Das Vermächtnis der Montignacs
Autor: John Boyne
Verlag: Piper
Preis: 10,99€ (TB)
Seitenanzahl: 512 Seiten
ISBN: 978-3-492-30596-9
Kaufen: HIER

Leseprobe: HIER




Inhaltsangabe
London, 1936. Owen Montignac ist attraktiv, charismatisch und aus gutem Hause. Doch er hat ein Geheimnis, das ihn bei der Verlesung des Testaments eines unlängst verstorbenen Onkels beinahe verzweifeln lässt. Denn er wird darin nicht berücksichtigt. Die Allein­erbin ist seine schöne Cousine Stella, zu der er eine etwas spezielle Beziehung hat – und so ersinnt Owen einen teuflischen Plan …
 (Quelle: Piper)

Rezension "Kellerkind"

Titel: Kellerkind
Autorin: Nicole Neubauer
Verlag: Blanvalet
Preis: 9,99€ (TB)
Seitenanzahl: 416 Seiten
ISBN: 978-3-442-38337-5
Kaufen: HIER

Leseprobe: HIER



Inhaltsangabe
Er sagt, er kann sich an nichts erinnern. Doch an seinen Händen klebt Blut...
Die erfolgreiche Anwältin Rose Benninghoff liegt mit durchschnittener Kehle in ihrer Designerwohnung. Im Keller des Hauses kauert der vierzehnjährige Oliver Baptiste, sein Körper mit Blutergüssen übersät, seine Hände blutverschmiert. Er kann sich an nichts erinnern. In einem klirrend kalten Jahrhundertwinter nimmt der Münchner Hauptkommissar Waechter mit seinem Team die Jagd nach dem Mörder auf. Doch bald verschwimmen die Grenzen zwischen Tätern und Opfern immer mehr, und die Ermittler stoßen auf ein altes Verbrechen, das nie gesühnt wurde, und das seine Schatten bis in die Gegenwart wirft...
(Quelle: Blanvalet)

Sonntag, 8. Februar 2015

Letzte Neuzugänge des Januars und erste des Februars ;)

Ich habe wieder fleißig gesammelt, bis ich euch meine Neulinge zeige. 
Heute ist es soweit und ich freue mich fast ausnahmslos auf jedes Buch. Einzelne werden gleich diesen Monat noch verschlungen :)
Der Februar wird in Hinsicht auf neue Bücher ruhiger, ich erwarte keine Reziexemplare mehr und benötige eigentlich nur noch 1 Buch für meinen Lesemonat Februar. Ich hoffe es bleibt dabei^^

Auf geht's!!!

Samstag, 7. Februar 2015

[Leserunde] "Wenn die Nacht verstummt"


Hihi, irgendwie können wir es beide nicht abwarten.
Hoffen wir auf evtl. mal ein 4 Sterne Buch, nachdem Band 1 und 2 eher mittelmäßig waren.

Klappentext
Die Eltern waren rechtschaffene Leute, gottesfürchtig und in der Amisch-Gemeinde von Painters Mill sehr angesehen. Doch nun liegen sie tot in der Güllegrube. Warum wollte der Mörder die Familie zerstören und die vier Kinder zu Waisen machen? Oder stehen diese Morde in einem Zusammenhang mit den Tätlichkeiten gegen Amische, die in letzter Zeit immer häufiger vorgekommen sind?
Für Polizeichefin Kate Burkholder hat dieser Fall höchste Priorität und gemeinsam mit ihrem Freund John Tomasetti kommt sie einem dunklen Geheimnis auf die Spur, das die Idylle der kleinen Amisch-Gemeinde in Painters Mill für immer zerstören wird.
(Quelle: Fischer)

Teilnehmer
& Ich 

Einteilung
Leseabschnitt 1 (Seite 1 - 90)
Leseabschnitt 2 (Seite 91 - 185)
Leseabschnitt 3 (Seite 186 - 252)
Leseabschnitt 4 (Seite 253 - 331)

Auf in den Kampf meine Liebe, ich bin wirklich gespannt. 
Wie du, werde ich mich auch heute schon einlesen. 

Und wer spontan noch Lust hat mitzulesen, schließt sich an.
Zuschauer sind auch gern gesehen^^


Rezension "Sorry"

Titel: Sorry
Autor: Zoran Drvenkar
Verlag: Ullstein 
Preis: 9,99€ (TB)
Seitenanzahl: 400 Seiten
ISBN: 978-3-5482-8183-4
Kaufen: HIER
Leseprobe: HIER



Inhaltsangabe
Die fetten Jahre sind vorbei. Eine gute Geschäftsidee ist gefragt. Frauke, Tamara, Kris und Wolf, vier junge Berliner, stört, dass sich niemand mehr für nichts verantwortlich fühlt. Sie setzen auf die heilsame Kraft eines einfachen »Sorry« und gründen eine »Agentur für Entschuldigungen«. Erstaunt stellen sie fest, dass die Resonanz überwältigend ist. Bis Kris eines Tages am vereinbarten Treffpunkt nicht den Klienten, sondern eine brutal zugerichtete Leiche findet. Und den Auftrag, sich bei ihr zu entschuldigen. Die vier lassen sich auf ein gefährliches Spiel mit dem Mörder ein, das immer perfider und grausamer wird.
 (Quelle: Ullstein)

Freitag, 6. Februar 2015

[Ankündigung] "Wenn die Nacht verstummt"


Da unsere Gastgeberin Christin dieser Reihe nur 2 Chancen gegeben hat, findet die Leserunde zu Band 3 bei mir statt. 
Denn Steffi und ich haben noch nicht genug! Die Betonung liegt leider auf noch, denn auch uns konnte die Reihe bisher nicht überzeugen, Band 1 und 2 waren lediglich Mittelmaß.

Der Grund? 
Die beiden Teile waren sich einfach zu ähnlich, außer der Fall selbst gab es einfach zu viele Deja vu's.

Teilnehmer
& Ich 

Falls jemand Lust hat mitzulesen, weil das Buch auf eurem SuB liegt oder euch der Klappentext anspricht, dann meldet euch einfach oder schließt euch einfach am 08.02.2015 an :)

Wer wissen will worum es im Buch geht:
Die Eltern waren rechtschaffene Leute, gottesfürchtig und in der Amisch-Gemeinde von Painters Mill sehr angesehen. Doch nun liegen sie tot in der Güllegrube. Warum wollte der Mörder die Familie zerstören und die vier Kinder zu Waisen machen? Oder stehen diese Morde in einem Zusammenhang mit den Tätlichkeiten gegen Amische, die in letzter Zeit immer häufiger vorgekommen sind?
Für Polizeichefin Kate Burkholder hat dieser Fall höchste Priorität und gemeinsam mit ihrem Freund John Tomasetti kommt sie einem dunklen Geheimnis auf die Spur, das die Idylle der kleinen Amisch-Gemeinde in Painters Mill für immer zerstören wird.
(Quelle: Fischer)

Steffi, auch wenn ich noch ein wenig skeptisch bin, freue ich mich auf Band 3 mit dir. Ich glaube das ich nach dem ersten Kapitel schon sagen kann, ob es besser wird oder gleichbleibend mittelmäßig^^
(Hast du eigentlich noch weitere Bände auf deinem SuB?)


Rezension "Das Schwein"

Titel: Das Schwein
Autor: Edward Lee
Verlag: Festa Verlag
Preis: 12,80€ (9,99€ im Abo)
Seitenanzahl: 160 Seiten
ISBN: Privatdruck, keine ISBN
Kaufen: HIER
Reihe? Band 1 der FESTA Extrem Reihe (Bände bauen nicht aufeinander auf)



Inhaltsangabe
Man nehme:
- einen skrupellosen Pornoproduzenten
- ein auf Perversitäten spezialisiertes Studio mitten in der Einöde
- zwei abgefuckte, drogenabhängige Prostituierte
- dumme, aber liebenswerte Hinterwäldler
- einen naiven Filmstudenten aus der Großstadt
- eine sexsüchtige Sektenbraut
- einen allzeit willigen Schäferhund
- ein Hausschwein mit besonderen Talenten

Und fertig ist die größte literarische Sauerei des Jahrhunderts.
 (Quelle: FESTA Verlag)

[Aktion] FESTA-Freitag #3


Die Aktion widme ich dem FESTA-Verlag!

Heutiges Thema

>> Bücher, die bereits erschienen sind und die ich unbedingt noch haben möchte! <<

Vergleiche ich meine FESTA-Sammlung mit anderen Lesern ist sie noch relativ klein. Natürlich soll sich das nach und nach ändern. Ich stöber unheimlich gerne auf der Verlagshomepage herum und des öfteren blitzen da so einige Bücher auf, die ich unbedingt noch lesen möchte und welche sich noch nicht auf meinem SuB befinden. 
Genau DIESE möchte ich heute vorstellen!
(ausgenommen sind vorbestellte Bücher, es geht wirklich um Bücher, die bereits erschienen sind)



Dienstag, 3. Februar 2015

Gemeinsam Lesen #22


Eine Bloggeraktion, die von Schlunzen-Bücher und Weltenwanderer übernommen wurde.

Heute findet die Aktion bei Schlunzen-Bücher statt.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese aktuell "Das Vermächtnis der Montignacs" von John Boyne und befinde mich momentan auf S. 306/512.

London, 1936. Owen Montignac ist attraktiv, charismatisch und aus gutem Hause. Doch er hat ein Geheimnis, das ihn bei der Verlesung des Testaments eines unlängst verstorbenen Onkels beinahe verzweifeln lässt. Denn er wird darin nicht berücksichtigt. Die Allein­erbin ist seine schöne Cousine Stella, zu der er eine etwas spezielle Beziehung hat – und so ersinnt Owen einen teuflischen Plan …
(Quelle: Piper)

2. Wie heißt der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Als Margaret Stella ihr Frühstück bringen wollte, war sie nicht in ihrem Zimmer, doch da es ein schöner Sonnentag war, konnte sie sich denken, wo sie sich aufhielt."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Nach "Haus der Geister" mein nächstes Buch von John Boyne und ich war gespannt, ob auch dieses Buch mich packen kann. Bisheriges Fazit: JA, es fesselt mich unheimlich und ich bin auch ein wenig traurig, dass ich es vorerst wegen einer LR zur Seite lege^^ John Boyne's Schreibstil ist grandios und hier stellt er uns eine ganz andere Story vor Augen. Die Charaktere sind glaub ich alle von sämtlichen Problemen verfolgt und wissen nicht, wie sie am besten anzugehen. Es hängt sehr viel Ungesagtes in der Luft und ich freue mich auf die Auflösung der ganzen Geheimnisse. Mehr möchte ich hier noch gar nicht verraten.

4. Gibt es eine Person in eurem aktuellen Buch, die ihr überhaupt nicht mögt? Wenn ja, warum? Und wenn ihr der Person etwas sagen könntet, was wäre das?
Überhaupt nicht mögen, ist übertrieben, aber meine Wahl fällt auf OWEN! Einfach weil er mir ein recht sympathischer Charakter zu sein scheint, aber seine kalte Fassade immer mehr in den Vordergrund tritt. Warum? Irgendeine alte Liebe ist daran schuld, er fühlte sich in jungen Jahren verraten. Nun ist er dabei ein Leben zu zerstören und das auf ganz grausame Weise. Es ging wir wirklich nahe und seitdem muss ich sagen, nehme ich wirklich Abstand von ihm und würde ich gerne anbrüllen "warum er dies tut und keinen anderen Ausweg gefunden hat?". Ich bin einfach nur gespannt, wie ein Flitzebogen, wie das alles ausgeht und ob er mit seinem teuflischen Plan durchkommt. 

Habt ihr schon was von John Boyne gelesen?
Wenn ja, wie steht ihr zu seinen Büchern? Ich bezeichne mich ja langsam schon als Fan und das nach nur 2 gelesenen Bücher (das bisherige nicht mitgezählt^^)

Eure Andrea 


Sonntag, 1. Februar 2015

Leseliste Februar 2015

Ich wollte es so nicht kommen lassen, aber der Februar wird zum größten Teil wirklich von Rezensionsexemplaren und Leserunden beherrscht werden. Das heißt zum einen Teil werden Bücher von SuB befreit durch die LR und zum anderen lerne ich viele neu erschienene Bücher kennen!
Fazit: Ich freue mich auf den Februar mit euch und meinen Büchern!

(mit Blick nach vorn mein Cover-Highlight im Februar! Warum?
meine 3 Coverfarben <3 schwarz-rot-weiß <3)

Da hätten wir im Angebot: 
(RE = Reziex, LR = Leserunde)
Brennen muss Salem - Stephen King (RE)
Wie ein einziger Tag - Nicholas Sparks
Neunzehn Minuten - Jodi Picoult (LR bei Janine)
Lost in You 2 - Jodi Ellen Malpas (RE)
Kellerkind - Nicole Neubauer (RE/ LR bei Steffi)
Wenn die Nacht verstummt - Linda Castillo (LR bei Mir^^)
Grabesgrün - Tana French
After Passion - Anna Todd (RE)

Erwarten tun mich noch:
Wanted (2) - J. Kenner (RE)
Beautiful Stranger - Christina Lauren

Bei KLICK aufs Bild gelangt ihr zum Klappentext

Ich muss sagen der Genre-Mix ist mir wieder super gelungen, das heißt langweilig kann der Februar gar nicht werden!
Ein Genre fehlt (mein Genre), aber davon gibt es dafür im März ausreichend^^
Lest ihr diesen Monat auch eins dieser Bücher?

Liebste Grüße und einen tollen Monatsstart
Andrea