Mittwoch, 30. September 2015

[Leserundenvorschau] Oktober

Wer bei mir des Öfteren mal vorbeischaut, weiß, dass ich ein großer Fan von Leserunden bin und demnach dieses Monat wieder 3 Bücher ausgewählt, die ich in einer LR lesen möchte.

Für euch, die vielleicht Interesse an einem dieser Bücher haben, hier nochmal die 3 Bücher

_________________________________________________________________

Buch Nr. 1

(bei Klick aufs Cover gelangt ihr zum Buch)

Diese LR startet morgen auf meinem Blog.
Wer spontan mitlesen möchte, meldet sich oder liest morgen einfach mit und kommentiert fleißig.

_________________________________________________________________

Buch Nr. 2

(bei Klick aufs Cover gelangt ihr zum Buch)

Diese LR startet am 14.10. bei Alex von Yunika's Bücherwelt.
Auch hierfür könnt ihr euch gerne noch anmelden.
ACHTUNG, es ist Band 3 der Reihe.

_________________________________________________________________

Buch Nr. 3

(bei Klick aufs Cover gelangt ihr zum Buch)

Und die dritte LR startet am 26.10. auf meinem Blog.
Da im November Band 2 erscheint, der meiner Meinung optisch noch mehr hermacht, muss Band 1 im Oktober fällig sein :)
Seid mit dabei und lest es mit uns zusammen.

_________________________________________________________________

Habt ihr Lust bei einem dieser Bücher mitzulesen?



[Rezension] Stockholm Syndrom

Titel: Stockholm Syndrom
Autorin: Lenore Gregor
Verlag: Cupido Books
Preis: 3,99€ (E-Book) / 6,99€ (TB)
Seitenanzahl: 180 Seiten
ISBN: 978-3-944490-27-4
Kaufen: HIER
Leseprobe: HIER


Inhaltsangabe
Ein abgelegenes Ferienhaus im Wald – ideal für Kara, ihren Freund Sebastian und ihren Studienkollege Marco. Hier können sie ohne Internet und Ablenkung für die Bachelorprüfung lernen!
Wie abgeschieden es dort wirklich ist, spüren die drei bald deutlicher als ihnen lieb ist: Marek und seine Bande haben sich ausgerechnet dieses Domizil ausgesucht, um nach einem Bankraub unterzutauchen. Aus der geplanten Arbeitsphase werden albtraumhafte Wochen in Gefangenschaft. Jeder in der Zwangsgemeinschaft verbirgt ein eigenes düsteres Geheimnis. Die Situation ist kräftezehrend für alle Beteiligten, und schon nach kurzer Zeit verschwimmen die Grenzen zwischen Gefangenen und Wächtern. Kara und Marek ziehen sich beinah magisch an, und unter den aufmerksamen Augen aller entsteht eine erotische Nähe, die mit dem Stockholm-Syndrom allein kaum zu erklären ist.
(Quelle: Cupido Books)


[Rückblick] September 2015


Der September stand bei mir im Zeichen der Leserunden.
Geplant waren 7 Leserunden zu den verschiedensten Büchern und ich kann stolz sagen, es sind alle 7 Bücher bzw. LR gelesen und es waren absolute Tops, aber auch Flops dabei.
LR bleiben also bei LeseBlick erhalten.
Ich liebe sie einfach.
Bücher, die in einer LR gelesen werden, bleiben in Erinnerung!

[Leserunde] "Die Mitternachtsrose" von Lucinda Riley


Dienstag, 29. September 2015

Sonntag, 27. September 2015

[Rezension] Zwischen uns das Meer

Titel: Zwischen uns das Meer
Autorin: Kristin Hannah
Verlag: Ullstein Verlag
Preis: 8,99€ (TB)
Seitenanzahl: 512 Seiten
ISBN: 978-3-54828-487-1
Kaufen: HIER
Leseprobe: HIER


Inhaltsangabe
Wenn alles zerstört ist, überlebt die Liebe
Seit einiger Zeit zieht sich Michael zunehmend von seiner Frau Jolene und den beiden gemeinsamen Töchtern zurück. In einem schrecklichen Streit schleudert er Jolene sogar ins Gesicht, dass er sie nicht mehr liebe. Das Paar trennt sich. Als Jolene eines Tages schwer verwundet wird, kommt Michael endlich zur Besinnung: Ihm wird bewusst, dass er kurz davor ist, die Liebe seines Lebens zu verlieren, und er will ihr beistehen. Doch Jolene will ihn nie mehr sehen – zu tief sitzt der Schmerz. Aber Michael kämpft – wird es ihm gelingen, ihr Herz zurückzugewinnen?
(Quelle: Ullstein Verlag)

Samstag, 26. September 2015

Die Person hinter LeseBlick stellt sich vor...

Hallo ihr Lieben, heute habe ich einen Beitrag für euch, der wohl schon vor über einem Jahr angebracht gewesen wäre.
Einige haben mich mit der Zeit schon ganz gut kennengelernt, soweit wie das über das Bloggen, lesen, texten usw möglich ist. Mit diesem Post möchte ich ab sofort auch allen anderen Lesern einen kleinen Einblick in mein Leben und meine Person geben :)

Hinter LeseBlick stecke ich, Andrea.
Ich bin 26 Jahre alt und komme aus der schönen Altmark in Sachsen-Anhalt.
Vor ca. 1 Jahr (17. Juni 2014) kam mir die Idee meine Leseleidenschaft mit anderen zu teilen und nicht immer nur Leuten von meinen Büchern vorzuschwärmen, denen das Thema Bücher überhaupt nicht zusagt. Unter euch habe ich da viele Gleichgesinnte gefunden und freue mich über jede Bekanntschaft und viele weitere, die noch folgen werden.

Auch im beruflichen packe ich es gerne an. Vor gut 2 Jahren habe ich mich mit einer Freundin im Bereich Ergotherapie selbständig gemacht. Und da meine Kollegin auch eine lesebegeisterte ist, begleitet mich das Thema Buch also auch auf Arbeit. In jeder freien Minute (wenn sie dann mal da ist) greifen wir beide zum Buch und lesen. So macht gemeinsam Pause machen Spaß.

Privat muss wohl mein Freund am meisten unter meinem Lesedrang leiden. Seit 4 Jahren gehen wir zusammen durch Leben und seit ca. 3 Jahren muss er mich mit gaaanz vielen Büchern teilen. Ich erpresse ihn immer mit den Worten: "Sei froh, dass ich keine Frau bin, die Schuhe, Handtaschen oder Ähnliches sammelt". Meistens besänftige ich ihn damit.
Zum Lesen konnte ich ihn noch nicht bringen, aber das wird ;)

Wer meinem Blog schon eine Weile folgt, wird wissen, dass ich mich gar nicht so sehr auf ein, zwei bestimmte Genre spezialisiere. Sowas wie mich nennt man wohl Querbeetleserin! Außer mit den Genres Humor und Sci-Fi kann ich wohl mit fast allem etwas anfangen. Umso schwerer die Vielzahl von Büchern zu lesen.

Mein Markenzeichen ist wohl der extreme Unterschied meiner Lesevorlieben.
Ich brauche immer Abwechslung und die Suche ich mir gern zwischen blutigem Horror und emotionalen Romanen. Der FESTA Verlag ist meine heimliche Leidenschaft und diese kommt meist viel zu kurz, dass soll sich wieder ändern. Denn Mord, Rache, Blut und Gewalt braucht mein Körper wie die Luft zum Atmen :)

Leser, die mir folgen sei eins gesagt: bei mir wird euch nicht langweilig. Wenn mich Bücher begeistern, schaffe ich es glaub ich ganz gut, meine Begeisterung in Worte zu fassen und erfreue mich vor allem daran, dass ich einige von euch zum Horror à la FESTA bewegen kann/ konnte und ja ich werde es noch oft tun!!!^^

Weitere Sachen, die ich unheimlich gern lesen
- ALLES über/ mit Serienkiller (mein favourite Thema)
- historische Romane
- Thriller (gerne mit Profilern und Serienkillern)
- Romane (die in England/ Irland/ Schottland spielen)
- Jugendbücher (mit interessanten Themen)
- Bücher mit dem Thema Hexen
- Sachbücher (Biographien oder Geschichtliches)
- Bücher mit Thema Gesundheit (Yoga, Faszien, Ernährung)

Gerade letzteres schummelt sich mit der Zeit immer wieder dazwischen. 
Als Schmerztherapeutin freue ich mich, dass wir Blogger auch Bücher aus dem Genre Leben&Gesundheit rezensieren dürfen. Das ist für mich Bildung und Hobby in einem.

Wenn ich nicht lese verbringe ich Zeit mit Freunden oder Zeit zu zweit mit meinem
Freund. Da er das Lesen gar nicht teilt, haben wir uns eine gemeinsame Leidenschaft gesucht. Alte Gebäude erkunden und den schaurigen Anblick genießen.


Zum Abschluss noch ein paar Short-Facts
ICH LIEBE
- schwarz
- laute Hardcore Musik zum Abschalten
- einfach mal nichts tun
- Tee trinken
- Horrorfilme
- den Herbst und den Winter
- in verkommenen alten Gebäuden herumtreiben
- meinen Beruf

ICH HASSE
- rosa/ pink (einfach alles was Mädchen ist^^)
- Zicken
- Kaffee
- Humorliteratur/ Komiker usw.
- Schlager
- Unordnung/ Unpünktlichkeit

Das bin ich!



[Neuzugänge #18] Ich hoffe es sind die letzten diesen Monat^^


Diesen Monat schlagen nicht nur mein SuB und mein Freund, sondern auch ich die Hände über dem Kopf zusammen. Was ist den da passiert??
Der September ist bei mir der Beweis, ja es gibt einen Kaufrausch, ein sehr schwacher Moment eines Lesesüchtigen. Mir graut es schon bei meinem Monatsrückblick einen Blick auf meinen SuB-Stand zu machen.
Nun denn, es ist passiert, die Woche sind nochmal 5 Bücher bei mir angekommen!


Folgende Bücher heiße ich in meiner Sammlung willkommen


Mittwoch, 23. September 2015

[Gewinnspiel] They Never Touched My Heart (Sammelband) von Quinn J. Fletcher


Wie unschwer zu erkennen, geht es bei diesem Gewinnspiel um das Erotik-Genre.
ACHTUNG!
Es handelt sich hier um ein E-Book!
Ich hatte sehr netten Kontakt mit dem Autor Quinn und dank diesem habe ich nun die Ehre Paul mit euch zu teilen. Stellt sich mir kurz die Frage, ob ich ihn überhaupt teilen möchte?!^^
Wollt ihr erst einmal wissen, wer Paul ist, dann lest diesen Post bis zum Ende.

Dienstag, 22. September 2015

[Rezension] Kalte Gräber

Titel: Kalte Gräber
Autorin: Elizabeth Heiter
Verlag: MIRA Taschenbuch
Preis: 9,99€ (TB)
Seitenanzahl: 320 Seiten
ISBN: 978-3-95649-000-2
Kaufen: HIER
Leseprobe: HIER


Inhaltsangabe
Elizabeth Heiter nimmt den Leser mit auf eine nervenaufreibende Reise in die Welt der Serienmörder.

Jeder Fundort erzählt eine Geschichte. Und diese lässt FBI-Profilerin Evelyn Baine das Blut in den Adern gefrieren. Die Leichen zweier entsetzlich misshandelter junger Frauen, senkrecht bis zum Hals im feuchten Waldboden eingegraben. Die Gesichter zerstört durch Witterung und wilde Tiere.
Das Werk des "Totengräbers von Bakersville".
Scheinbar willkürlich macht er Jagd auf junge Frauen und hortet ihre Leichen. Evelyn weiß, um den Totengräber zu erwischen, muss sie ihm geben, was er will – und das ist sie selbst.
(Quelle: MIRA Taschenbuch)

Gemeinsam Lesen #52


Eine wöchentliche Bloggeraktion, die von Steffi und Nadja von Schlunzen-Bücher veranstaltet wird.

Montag, 21. September 2015

[Leserunde] Tödliche Wut - Band 4 der Kate Burkholder Reihe


Nach längerer Castillo Pause geht es bei Steffi und mir endlich weiter.
Nachdem Band 1 und 2 für uns erst mittelmäßig waren und Band 3 ein Lichtblick war, vor allem in Hinsicht auf die Prota Kate, wagen wir uns nun an Band 4/6.

Samstag, 19. September 2015

Neuzugänge #18 [Stephen King-Special]


Der September hat es in sich. Mein SuB dankt es mir gar nicht. Aber so lang ist das Jahr nicht mehr und mein Ziel ist unter 200 zu bleiben, dass ist schaffbar.
Ich habe euch ja bereits einen Großteil meiner Neuzugänge gezeigt. 
Der heutige Post ist einem ganz besonderem Autor gewidmet.
Mit "Doctor Sleep" konnte Stephen King mich absolut begeistern und ich habe meine Sammelleidenschaft wieder aufgenommen. Erst dieses Jahr habe ich begonnen mich den 27 Bänden der Weltbildedition zu widmen.

Folgende Bücher heiße ich in meiner Sammlung willkommen


[Stephen King Projekt 2016] Der dunkle Turm

(danke an Nicole für diesen grandiosen Banner)


2017 ist es soweit

Stephen Kings Dunkle-Turm-Reihe kommt in die Kinos. 
Daher haben sich Nicole von Zeit für neue Genre und ich gedacht, wird es
höchste Zeit gemeinsam den Dunklen Turm zu erklimmen und haben
uns dafür dieses Projekt ausgedacht.
Wir möchten die Dunkle-Turm-Reihe im Jahr 2016 so weit lesen, wie wir
eben kommen, und damit sich die Motivation aufrecht erhält, freuen wir
uns über jeden, der sich mit uns an dieses Projekt wagt.


Die Dunkle- Turm- Reihe


1. Schwarz
2. Drei
3. Tot
4. Glas
5. Wolfsmond
6. Susannah
7. Der Turm
8. Wind

Zeitraum: 1.Januar 2016 - 31. Dezember 2016
Aufgabe: Lese die Dunkle-Turm-Reihe von Stephen King so weit wie
möglich



Teilnehmer

________________________________________________


________________________________________________

________________________________________________

Vanessa von Don't bury your throughts ♥

________________________________________________

Tar lucy von Flashtaig
[Rezension Schwarz]
[Rezension Drei]
________________________________________________

Michael von 17408SOUND
[alle Bände gelesen, Zusammenfassung]
ihr findet alle Einzelkritiken von Michael in dem Post
________________________________________________

Tanja von Weinlachgummi's Naschtüte

________________________________________________

Andrea Kristina von Lala.Universe

________________________________________________

Lea von Lea's Lesezauber
[Rezension Schwarz]
[Rezension Drei]
[Rezension Tot]
[Rezension Glas]
[Rezension Wolfsmond]
[Rezension Susannah]
________________________________________________

Chrissy von Chrissys Buchwelt
[Rezension Schwarz]
________________________________________________

Thomas von Tommi und die Schmöker
[Rezension Schwarz]
[Rezension Glas]
________________________________________________

Steffi von Selene~Niniel

________________________________________________

Luz von Luz' Books and Films around the World

________________________________________________

Lisa von Die Bücherdiebin
________________________________________________

Tanja von Der Duft nach Büchern und Kaffee
[Rezension Schwarz]
________________________________________________

Uta von Sionnaighs Welt 
________________________________________________

Lisa von Verrückt nach Büchern
[Rezension Schwarz]
[Rezension Drei]
________________________________________________

Thorsten von Bücher, Tee & Dampf
________________________________________________

Claudia von diabooks78

________________________________________________

Nenatie von Nenaties Bücherwelt
[Rezension Schwarz]
[Rezension Drei]



Mir
[Rezension Schwarz]
[Rezension Drei]
[Rezension Tot]
[Rezension Glas]


Wenn du mitmachen willst, kannst du jederzeit einsteigen. Bitte erstelle
einen eigenen Post oder eine Seite zu deinem Projektstand, den Banner
darfst du natürlich gerne verwenden und verlinke zu unseren Blogs Zeit für neue Genres und LeseBlick und melde dich unter diesem Post zum Stephen-King-Projekt 2016 an.

Es wird immer wieder ein Update geben, damit wir sehen, wie hoch wir
bereits den Turm erklommen haben.

Lasst uns gemeinsam Stephen Kings dunklen Turm erklimmen!


AB SOFORT

FB-GRUPPE zur Challenge
(hier)

_______________________________________________________________

Eure Andrea




Freitag, 18. September 2015

[Rezension] Das Mädchen auf den Klippen

Titel: Das Mädchen auf den Klippen
Autorin: Lucinda Riley
Verlag: Goldmann Verlag
Preis: 9,99€ (TB)
Seitenanzahl: 464 Seiten
ISBN: 978-3-442-47789-0
Kaufen: HIER
Leseprobe: HIER


Inhaltsangabe
Ein Haus an den Klippen. Eine schicksalhafte Liebe. Ein Mädchen auf der Suche nach seiner Mutter
Mit gebrochenem Herzen sucht die Bildhauerin Grania Ryan Zuflucht in ihrer irischen Heimat. Bei einem Spaziergang an der Steilküste von Dunworley Bay wird Grania jäh aus ihren trüben Gedanken gerissen: Am Rande der Klippen steht ein Mädchen, barfuß und nur mit einem Nachthemd bekleidet. Der Wind zerrt an der zerbrechlichen Gestalt, und von plötzlicher Sorge ergriffen spricht sie das Kind an. – Ohne es zu ahnen, stößt Grania durch diese Begegnung die Tür zu einer über Generationen reichenden, tragischen Familiengeschichte auf – ihrer Geschichte.
(Quelle: Goldmann Verlag)

Mittwoch, 16. September 2015

[Leserunde] Bis ans Ende der Geschichte


Klappentext
Sage Singer ist eine junge Bäckerin. Sie hat ihre Mutter bei einem Autounfall verloren und fühlt sich schuldig, weil sie den Wagen gelenkt hat. Um den Verlust zu verarbeiten, nimmt sie an einer Trauergruppe teil. Dort lernt sie den 90jährigen Josef Weber kennen. Trotz des großen Altersunterschieds haben Sage und Josef ein Gespür für die verdeckten Wunden des anderen, und es entwickelt sich eine ungewöhnliche Freundschaft. Als Josef ihr eines Tages ein lang verschwiegenes, entsetzliches Geheimnis verrät, bittet er Sage um einen schwerwiegenden Gefallen. Wenn sie einwilligt, hat das allerdings nicht nur moralische, sondern auch gesetzliche Konsequenzen. Sage steht vor einem moralischen Dilemma: Denn wo befindet sich die Grenze zwischen Hilfe und einem Vergehen, Strafe und Gerechtigkeit, Vergebung und Gnade?
(Quelle: Bertelsmann Verlag)

__________________________________________________________

In einer Woche ist es endlich so weit!
Wir lesen in unser Picoult-Leserunde-Gruppe das neue Werk der Autorin.
Wer Lust hat dieses Buch mit uns gemeinsam in einer Leserunde zu lesen, der meldet sich bei irgendeinem der Teilnehmerinnen :)
Oder direkt bei unserer Gastgeberin Janine.
Wir würden uns auf weitere Teilnehmerinnen freuen.

Vielleicht bis kommenden Mittwoch!



[Rezension] They Never Touched My Heart 2

Titel: They Never Touched My Heart 2
Autor: Quinn J. Fletcher
Verkauf durch: Amazon Media EU
Preis: 0,99€ (E-Book)
Seitenanzahl: 233 KB/ 76 Seiten
Kaufen: HIER
Reihe: Band 2/4 der "They Never Touched My Heart" - Reihe





Inhaltsangabe
Der gebürtige Australier Paul hat als Leibwächter in der High Society Karriere gemacht. Der durchtrainierte und smarte Traummann hat ein leichtes Spiel beim weiblichen Geschlecht. Er trifft auf seinen Geschäftsreisen viele Millionärsgattinnen und Frauen in Führungspositionen, die seiner dominanten Männlichkeit verfallen. Natürlich haben auch andere hübsche Frauen bei ihm eine Chance. Er sieht sein chaotisches Liebesleben nicht ganz so bierernst. Aber Liebe und Partnerschaft bedeuten ihm nichts - er ist der Mann für eine heiße, unverbindliche Affäre. Die Frauen lieben die süßen Qualen und den Lustschmerz, den er ihnen schenkt. Er erzählt von den verschiedenen Begegnungen, die zwar seine Lust gestillt haben, aber nie sein Herz berührt haben...
Der zweite Teil von They Never Touched My Heart führt ihn nach Wien, wo er von einer Millionärstochter als Bodyguard zum achtzehnten Geburtstag engagiert wird. Auf dem Oktoberfest in München bekommt er den Auftrag, eine Prominente zu bewachen. Ein psychologisches Gutachten lässt uns tief in seine Seele blicken.
(Quelle: Amazon)

Dienstag, 15. September 2015

Sonntag, 13. September 2015

[Rezension] Runa

Titel: Runa
Autorin: Vera Buck
Verlag: Limes Verlag
Preis: 19,99€ (HC)
Seitenanzahl: 608 Seiten
ISBN: 978-3-8090-2652-5
Kaufen: HIER
Leseprobe: HIER


Inhaltsangabe
"Man kam nicht her, um zu genesen, sondern um zu sterben."
Paris 1884. In der neurologischen Abteilung der Salpêtrière-Klinik führt Dr. Charcot Experimente mit hysterischen Patientinnen durch. Seine Hypnosevorführungen locken Besucher aus ganz Europa an; wie ein Magier lässt der Nervenarzt die Frauen vor seinem Publikum tanzen. Dann aber wird Runa in die Anstalt eingeliefert, ein kleines Mädchen, das all seinen Behandlungsmethoden trotzt. Jori Hell, ein Schweizer Medizinstudent, wittert seine Chance, an den ersehnten Doktortitel zu gelangen, und schlägt das bis dahin Undenkbare vor. Als erster Mediziner will er den Wahnsinn aus dem Gehirn einer Patientin fortschneiden. Was er nicht ahnt: Runa hat mysteriöse Botschaften in der ganzen Stadt hinterlassen, auf die auch andere längst aufmerksam geworden sind. Und sie kennt Joris dunkelstes Geheimnis…
(Quelle: Limes Verlag)