Samstag, 31. Dezember 2016

[Gelesen] Dezember 2016


Dezember 2016
Das geht es schon dem Jahresende entgegen. Aber der letzte Monat des Jahres 2016 hatte für mich nochmal ganz besondere Geschichte in petto. Auch wenn der Winter aktuell noch auf sich warten lässt, habe ich eine Bücher, die nach Winter aussehen oder in der Jahreszeit spielen gelesen und möchte es nicht missen. Auch im Januar und Februar werden mich noch einige jahreszeitentypische Bücher begleiten.
Eine Woche Urlaub und einige Pageturner lassen mich auf einen tollen Lesemonat zurückblicken.

Gelesen im Dezember


Es waren wirklich 5 Bestbewertungen dabei. Zwei Einzelbände, die mich total begeistern konnten, mit "Winterblut" habe ich die Sigurd-Saga weitergelesen und bin sehr verliebt und zwei Reihen gingen zu Ende, die ich einfach nicht mehr missen möchte. Bei den Reihen ist nach 3 bzw. 4 Bänden dann wohl auch mein Gesamtfazit mit eingeflossen.

Wo zwei Reihen beendet wurden, habe ich auch zwei Reihen neu begonnen. Mit "Silent Scream" und "Winter in Briar Creek" habe ich einen guten Start hingelegt. Der Thriller konnte mich total einnehmen und ich hoffe auf eine anhaltende spannende Reihe mit super Prota. Und nach Briar Creek möchte ich gern zurück, weil ich mich in solchen erschaffenen Welten gerade zur Winterzeit wirklich wohl fühle.

Mit "Abaddon" geht die Reihe um die Band Hell's Abyss interessant weiter, aber Band 2 konnte mich nicht so begeistern, wie der erste Band. Dennoch freue ich mich auf Band 3 im kommenden Jahr. 
"Das Geheimnis der Pianistin" war für mich wirklich sehr schwer zu bewerten. Man sollte es auf jeden Fall gelesen haben und sich seine eigene Meinung bilden. Dieses Buch spricht sehr viele Lesegeschmäcker an und ist unterschwellig wirklich gelungen.


Gehört im Dezember




Meine Bewertungen

5 Sterne
Winterblut (Sigurd-Saga #02) - Giles Kristian [Rezension]
Das Mädchen aus St. Petersburg - Nina Serova [Rezension]
Winterblüte - Corina Bomann [Rezension]
Die Wildrose (Rosentrilogie #03) - Jennifer Donnelly [Rezension]
Winterwunder (Jahreszeiten #04) - Nora Roberts 

4 Sterne
Silent Scream (Kim Stone #01) - Angela Marsons [Rezension]
Winter in Briar Creek (Briar Creek #01) - Olivia Miles


3 Sterne
Das Geheimnis der Pianistin - Kurt Palka [Rezension]
Abaddon (Hell's Abyss #02) - M.H. Steinmetz
Die Frau des Zoodirektors - Diane Ackerman



Gelesene Seiten
3202

SuB-Stand
Ende November: 246
Ende Dezember: 251

________________________________________________________________

Wie war euer Dezember?
Lasst mir gerne eure Links hier :)



Eure Andrea



Freitag, 30. Dezember 2016

[Rezension] Winterblüte

Titel: Winterblüte | Autorin: Corina Bomann | Verlag: List Verlag
Preis: 16,00€ (HC) | Seitenanzahl: 384 Seiten | ISBN: 978-3-471-35142-0
Kaufen: Hier

Donnerstag, 22. Dezember 2016

[Aktion] Top Ten Thursday


Eine Bloggeraktion meiner lieben Steffi.

10 Neuerscheinungen auf die du dich freust



Heute landet glaub ich wieder einiges auf der WuLi 💗😍😃


Eure Andrea


Mittwoch, 21. Dezember 2016

[Rezension] Winterblut | Band 2

Titel: Winterblut | Autor: Giles Kristian | Verlag: Heyne Verlag
Preis: 9,99€ (TB) | Seitenanzahl: 448 Seiten | ISBN: 978-3-453-43825-5
Reihe: Band 2/3 der Sigurd-Saga
Kaufen: Hier

Dienstag, 20. Dezember 2016

[Rezension] Das Mädchen aus St. Petersburg

Titel: Das Mädchen aus St. Petersburg | Autorin: Nina Serova
Verlag: Bastei Lübbe Verlag | Preis: 9,99€ (TB)
Seitenanzahl: 494 Seiten | ISBN: 978-3-404-17315-0
Kaufen: Hier

[ERBLICKT] Zuckerfrei: Die 40 Tage-Challenge


Bei dieser Aktion stelle ich euch gern Bücher vor, auf die man durch die Vielfalt von Verlagsvorschauen nicht unbedingt aufmerksam wird.

UM DIESES BUCH GEHT ES


Klappentext


Das Erfolgskonzept, die Zuckersucht zu besiegen
Wie jetzt, auf Zucker komplett - k-o-m-p-l-e-t-t! - verzichten? Das geht? Klar! Den Beweis dafür liefert Kochbuchautorin und Food-Bloggerin Hannah Frey: In ihrem nigelnagelneuen Kochbuch ruft sie zur Challenge auf. 40 Tage ohne Zucker! Ganz nach dem Motto Clean up your Kitchen hilft sie dabei, verstecktes Zuckersüß zu enttarnen und zeigt wie lecker zuckerfreie Ernährung ist. Healthy Breakfast und Detox Meals werden mit vollwertigen Fit-Foods gespickt. Und zwischendurch gibt es Drinks, Sweets und Snacks- alles sugar-free, versteht sich! Wir versprechen: Das hat garantiert nichts mit Verzicht zu tun, sondern ist ein wunderbar neues und cleanes Lifestyle-Lebensgefühl mit unzähligen Feel-Good-and-Be-Happy-Momenten. Du willst mitmachen? Prima! Eine ganze Community unterstützt Dich auf Deinem Weg. Ob Facebook, Instagram, Twitter, Snapchat oder Pinterest - unter #projektzuckerfrei teilst Du Deine Erfolge. Also: Nichts wie raus aus der Zuckerfalle und rein ins Gute-Laune-Leben!
(Quelle: G|U Verlag)
_______________________________________________________________________

Die Autorin Hannah Frey führt den Food Blog Projekt: Gesund leben, welchem ich schon länger folge und bei dem ich immer wieder auf interessante Beiträge und Rezepte stoße.
Clean Eating ist für mich ein sehr spannendes Thema. Ich besitze bereits einige andere Bücher der Autorin, habe mich in dem Bereich also schon vielfältig belesen.
Schwer für mich ist das konsequente Einbeziehen in den Alltag.
Mein Berufsalltag ist mit viel Stress verbunden, demnach gehöre ich zu den "schauen wir mal, was wir heute schnell zwischendurch essen können." Mit fehlt also das gezielte Essen. Traurig, da ich selbst in der Gesundheitsbranche arbeite. Deshalb muss sich etwas ändern.
Vor allem Zucker ist ein Bösewicht und da kommt mir das heute vorgestellte Buch, welches am 7. Februar 2017 erscheint, genau richtig.
Hinter dem #projektzuckerfrei steht eine Community, die unterstützend zur Seite steht, egal ob bei Facebook, Instagram oder Twitter.
Den tollen Artikel zu ihrem neuen Buch könnt ihr hier nachlesen :) 
Viel Spaß
____________________________________________________________________________

Könntet ihr euch dieser Challenge stellen? 💪😃🍎🍰🍚
Wie steht ihr zu solchen Themen?


Mittwoch, 14. Dezember 2016

[Rezension] Das Geheimnis der Pianistin

Titel: Das Geheimnis der Pianistin | Autor: Kurt Palka | Verlag: Bastei Lübbe Verlag 
Preis: 10,00€ (TB) | Seitenanzahl: 271 Seiten 
ISBN: 978-3-404-17458-4
Kaufen: Hier

Dienstag, 13. Dezember 2016

[Rezension] Die Spiegelstadt | Band 3

Titel: Die Spiegelstadt | Autor: Justin Cronin | Verlag: Goldmann Verlag
Preis: 24,99€ (TB) | Seitenanzahl: 992 Seiten 
ISBN: 978-3-442-31180-4 | Kaufen: Hier
Reihe: Band 3/3  der "Passage-Trilogie"


Montag, 12. Dezember 2016

[Leserundenvorschau] JANUAR


Die Leserunden im Januar


01.01.2017 - Himmel über fremdem Land (Meindorff-Reihe #01) von Elisabeth Büchle (bei Martina)
12.01.2017 - Purer Hass von Wrath James White (bei mir)
16.01.2017 - Das Lied von Eis und Feuer #01 von George R.R. Martin (bei Sabine)
25.01.2017 - Die Schmetterlingsinsel von Corina Bomann (bei Janine)
__________________________________________________________________

Falls ihr Interesse an einer LR habt, meldet euch einfach bei mir :)




 Eure Andrea



Freitag, 9. Dezember 2016

[Rezension] Die Zwölf | Band 2

Titel: Die Zwölf | Autor: Justin Cronin | Verlag: Goldmann Verlag
Preis: 9,99€ (TB) | Seitenanzahl: 832 Seiten 
ISBN: 978-3-442-46935-2 | Kaufen: Hier
Reihe: Band 2/3  der "Passage-Trilogie"


[ERBLICKT] Geheimnis in Weiß


Diese Aktion widme ich Büchern, auf die vielleicht nicht jeder aufmerksam wird, auch wenn alle fleißig die Verlagsvorschauen durchblättern.
Ich bin auf dieses Buch bei der Adventskalenderaktion von Blogg dein Buch gestoßen.
Heute hatte man die Chance dieses Buch zu gewinnen.
Leider kein Gewinn.
Aber dennoch hat es mich ermutigt, mir das Buch näher anzuschauen und ich muss sagen, dass ich dieses Buch wirklich noch gerne in meine Winterleseliste aufnehmen möchte.

UM DIESES BUCH GEHT ES


Klappentext

»Vier Morde an einem halben Tag! So verdient man sich seine Weihnachtsgans.«
An Heiligabend bleibt ein Zug im Schneetreiben in der Nähe des Dorfes Hemmersby stecken. Mehrere Passagiere suchen Zuflucht in einem verlassenen Landhaus. Die Tür ist offen, der Kamin brennt und der Tisch ist zum Tee gedeckt, doch niemand scheint da zu sein. Aufeinander angewiesen, versuchen die Reisenden das Geheimnis des leeren Hauses zu lüften – als ein Mord passiert.

Trotz heftigen Schneefalls hat eine skurrile Ansammlung von Reisenden London am Weihnachtstag pünktlich verlassen. Auf offener Strecke bleibt der Zug jedoch im Schnee stecken. Die Passagiere beschließen daraufhin nach und nach, ihr Abteil zu verlassen und sich zum nächsten Dorf durchzuschlagen. Auf dem Weg stoßen sie auf ein scheinbar verlassenes Cottage – obwohl die Tür offen steht und es hell erleuchtet ist. Doch dies ist nicht das einzige Geheimnis, das das Haus birgt und nur zu einem hohen Preis offenbart. Wenn der Schneesturm schließlich nachlässt, werden vier Personen das Weihnachtsfest nicht überlebt haben.
»Geheimnis in Weiß« ist ein von der British Library wiederentdeckter Krimiklassiker, der hier erstmals in deutscher Übersetzung vorliegt.
(Quelle: Klett-Cotta Verlag)

____________________________________________________________________________

Klingt auf jeden Fall interessant oder? 😍😉
Wäre das Buch auch für euch ein Kauf wert?


Donnerstag, 8. Dezember 2016

[Rezension] Die Wildrose | Band 3

Titel: Die Wildrose | Autorin: Jennifer Donnelly | Verlag: Piper Verlag
Preis: 10,99€ (TB) | Seitenanzahl: 752 Seiten 
ISBN: 978-3-492-30038-4 | Kaufen: Hier
Reihe: Band 3/3  der "Rosen-Trilogie"


Mittwoch, 7. Dezember 2016

[Rezension] Silent Scream | Band 1

Titel: Silent Scream | Autorin: Angela Marsons | Verlag: Piper Verlag 
Preis: 14,99€ (PB) | Seitenanzahl: 464 Seiten 
ISBN: 978-3-492-06034-9
Reihe: Band 1/5 der "Kim Stone -Reihe"
Kaufen: Hier

Dienstag, 6. Dezember 2016

[Rezension] 400 Tage der Erniedrigung

Titel: 400 Tage der Erniedrigung | Autor: Wrath James White | Verlag: FESTA Verlag 
Preis: 13,95€ (PB) | Seitenanzahl: 272 Seiten 
ISBN: 978-3-86552-518-5 | Leseprobe: Hier
Kaufen: Hier
Horror & Thriller - Band 107

Montag, 5. Dezember 2016

[Rezension] Die Schattenschwester | Band 3

Titel: Die Schattenschwester | Autorin: Lucinda Riley | Verlag: Goldmann Verlag 
Preis: 19,99€ (HC) | Seitenanzahl: 608 Seiten  | ISBN: 978-3-442-31396-9
Reihe: Band 3/7 der Reihe "Die sieben Schwestern"
Kaufen: Hier
(alle verwendeten Bilder: © Google) 

Freitag, 2. Dezember 2016

[Rezension] Schuldig

Titel: Schuldig | Autorin: Jodi Picoult | Verlag: Piper Verlag 
Preis: 9,99€ (TB) | Seitenanzahl: 416 Seiten  | ISBN: 978-3-492-27484-5
Kaufen: Hier

Donnerstag, 1. Dezember 2016

[Gelesen] November 2016



November 2016
Puhhhh, der November ist um. Einige heißersehnte Neuerscheinungen waren dabei, aber es war für mich auch der Monat des Parallel-Lesens. Ich mache es wirklich gerne, aber diesen Monat habe ich mich zeitlich wirklich verschätzt. Zu dem kommt natürlich sowohl das Berufs- als auch das Privatleben dazwischen 😜
Mit meinem Fazit bin ich daher dennoch zufrieden, aber mein Vorsatz für 2017 wurde wieder bekräftigt. Dazu in einem anderen Post bald mehr 😉

Gelesen im November


Dabei drei Wälzer der ganz besonderen Sorte.
Ich habe endlich die 5 Stufe des Dunklen Turms erklommen. Allerdings sieht es so aus, als wenn ich unsere Challenge dieses Jahr nicht mehr schaffen werde.
Mit "Die Schattenschwester" habe ich endlich die dritte der sieben Schwestern kennengelernt.
Und "Die Spiegelstadt" bescherte mir ein unglaubliches Finale der Passage-Trilogie. Ich verneige mich zutiefst vor Justin Cronin.

Wrath James White konnte mich nicht ganz erniedrigen, aber dennoch wieder mit einer interessanten Idee glänzen. 
Des Weiteren durfte ich endlich mal den so berüchtigten "Suicide Forest" in Japan kennenlernen. Wie der an mir vorbeigehen konnte, weiß ich ja nicht.
Und zu guter letzt, durfte ich ein ganz besonderes Ermittlerteam kennenlernen: Knüppel & Arndt. Ich freue mich auch die anderen Teile der Reihe zu lesen. "Knochenernte" ist übrigens Schuld, dass ich zeitnah bereit bin eine teure Investition in ein Hirschgeweih zu machen. Und ich gebe mich natürlich nicht mit kleinen Sachen zufrieden 😝😎😂



Meine Bewertungen

5 Sterne
Die Spiegelstadt (Passage #03) - Justin Cronin


4 Sterne
Suicide Forest (beängstigende Orte #01) - Jeremy Bates [Rezension]
Knochenernte (Knüppel & Arndt #03) - Per Sander [Rezension]
400 Tage der Erniedrigung - Wrath James White
Die Schattenschwester (die sieben Schwestern #03) - Lucinda Riley


3 Sterne
Wolfsmond (Der Dunkle Turm #05) - Stephen King

Gelesene Seiten
3509

SuB-Stand
Ende Oktober: 243
Ende November: 246

________________________________________________________________

Wie war euer November?
Lasst mir gerne eure Links hier :)


Eure Andrea