Freitag, 26. Mai 2017

[ERBLICKT] Finsterhoven


Bei dieser Aktion stelle ich euch gern Bücher vor, auf die man durch die Vielfalt von Verlagsvorschauen vielleicht nicht unbedingt aufmerksam wird 😊

UM DIESES BUCH GEHT ES


Klappentext


Die alte Kinder- und Jugendpsychiatrie liegt verlassen und fast vergessen im Wald von Finsterhoven. Eine tragische Geschichte hat sich vor wenigen Monaten dort abgespielt. Eine Geschichte, die sich fest in dem dunklen Gemäuer verankert hat und die unerbittlich Wellen schlägt...

Oktober 2016: Miranda und Seth erkunden die längst vergessene Kinder- und Jugendpsychiatrie im Wald von Finsterhoven. Tragisches scheint sich auf der geschlossenen Station im letzten Stockwerk abgespielt zu haben und als Seth plötzlich verschwindet, findet sich Miranda in ihrem persönlichen Albtraum wieder. Ein Albtraum, der bereits im April seinen Anfang nahm...

April 2016: Cara wird aufgrund eines Vorfalls in die Kinder- und Jugendpsychiatrie eingewiesen. Sie fühlt sich missverstanden und rebelliert, muss jedoch mit Entsetzen feststellen, wie verloren die Patienten dieser Anstalt sind und wie wenig Verständnis die Angestellten ihnen entgegenbringen. Als sie Parker, eine engagierte Psychologiestudentin kennenlernt, schöpft sie Hoffnung. Doch bringt diese Hoffnung auch eine Veränderung mit sich?
(Quelle: Amazon)
_______________________________________________________________________________________
Dieses Buch ist für mich ein absolutes Muss. Vielen wird der Name Jeidra Rainey noch nicht so bekannt vorkommen, denn bisher schrieb die Autorin unter ihrem Namen Jessica Swiecik. Da sie mich mit "Schattentour" begeistern konnte und wir auch als Blogger in Kontakt sind, freue ich mich riesig dieses Buch gleich nach Erscheinung zu lesen.

Denn seit heute könnt ihr es kaufen und ich habe diesen Klick auf Kaufen heute morgen gleich gemacht. Heute Abend geht es dann los 😊

_______________________________________________________________________________________

Wie findet ihr den Klappentext?
Ich bin ja unheimlich gespannt auf die Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Dienstag, 23. Mai 2017

[geplante LESERUNDE] ES von Stephen King


Die Reise nach Derry naht... 😎

Viele haben diesen Aufruf bereits mitbekommen. Immer wieder sehe ich derzeit, bei wie vielen Lesern und Bloggern dieses Buch aktuell einzieht. Deshalb starte ich nochmal einen Aufruf. Wer Lust hat, meldet sich unter diesem Post 😋


Bisher interessiert bzw. dabei sind...
(evtl) Alex von Weltenwanderer
(evtl) Marc von Lesen macht glücklich
Yvi von Yvis Welt
(evtl) Silke von World of books and dreams
Kathrin von Phantásienreisen
(evtl) Bella von Bella's Wonderland
Enni von thefinalewarart
Andrea von PaperbackStories
Olaf (Verleger)
Christiane von chrissieskleinewelt/Youtube-Kanal
Conny
Jana von Meine Bücherecke
evtl Sabrina von Sabs Bookparadise
Clara
Anja
Melli von BlogBücherei
Nadine von Booklovers Shelf

Falls ihr denkt "hui, dass sind aber viele", ich glaube, dass verläuft sich und ist im Gesamten nur umso schöner, da die LR bis zur Verfilmung läuft und immer ein paar Grüppchen entstehen werden, welche im gleichen Tempo lesen werden.
Auf jeden Fall haben alle genannten einen Anreiz diesen Wälzer zu lesen!^^

Falls ich jemanden vergessen habe, der sich schon gemeldet hat, schupst mich einfach an 😉

Freitag, 19. Mai 2017

[ERBLICKT] Candygirl


Bei dieser Aktion stelle ich euch gern Bücher vor, auf die man durch die Vielfalt von Verlagsvorschauen vielleicht nicht unbedingt aufmerksam wird 😊

UM DIESES BUCH GEHT ES


Klappentext

Bobby war nicht böse. Das Leben war böse. Die Umstände waren böse. Sein Vater, ja der war abgrundtief böse, aber er? Bobby? Niemals! Das zwölfjährige Mädchen Candygirl gerät in die Fänge des Zuhälters ›Schweineschwarte Bob‹, der ihr das Leben zur Hölle macht. Der sadistische Mann setzt alles daran, das zwölfjährige Mädchen sowohl seelisch als auch körperlich zu brechen. Wie ein Stück Vieh wird das junge Mädchen gebrandmarkt und von einem perversen Kunden an den anderen weitergereicht. Und was war mit Bobby? Bobby interessierte es einfach nicht, ob es kleine Mädchen oder Jungs waren, er nahm sie beide gern, schließlich waren es doch Gottes Kinder und der Mann hasste Gott. Abgrundtief!

(Quelle: redrum-books)
_______________________________________________________________________________________

Auf dieses Buch von Michael Merhi, den viele vielleicht auch durch Youtube kennen, bin ich tatsächlich mal bei Facebook aufmerksam geworden. In diversen Horror- und Thrillergruppen begegnete mir dieses Buch und nun musste ich es einfach haben.
Der Klappentext klingt böse und nach den ersten Meinungen, die ich grob überflogen habe, ist dieses Buch auch böse. Ich bin sehr gespannt!


_______________________________________________________________________________________
Wer von euch traut sich auch ran bzw. hat es schon gelesen? 😎

Donnerstag, 18. Mai 2017

[Aktion] Top Ten Thursday


Eine Bloggeraktion meiner lieben Steffi.

10 Bücher von deiner Wunschliste



Im Endeffekt reichen 10 Bücher niemals aus, aber ich habe heute entweder die gewählt, die schon lange drauf stehen und die ich unbedingt lesen möchte. Des Weiteren sind ein paar Neuerscheinungen auf der Liste UND mich zieht es zur Zeit wieder zum Thema "Serienkiller/ Attentäter" usw, daher findet ihr hier auch 2 "Erfahrungsberichte".



Eure Andrea

Mittwoch, 17. Mai 2017

[Rezension] Das Lied von Eis und Feuer | Band 2

Titel: Das Erbe von Winterfell | Autor: Goerge R. R. Martin | Verlag: Blanvalet Verlag
Preis: 16,00€ (PB) | Seitenanzahl: 544 Seiten | ISBN: 978-3-442-26781-1
Reihe: Band 2/10 der "Das Lied von Eis und Feuer- Reihe"
Kaufen: Hier