Montag, 19. Juni 2017

[ERBLICKT] Die Heimsuchung von Grayson Manor


Bei dieser Aktion stelle ich euch gern Bücher vor, auf die man durch die Vielfalt von Verlagsvorschauen vielleicht nicht unbedingt aufmerksam wird 😊

UM DIESES BUCH GEHT ES


Klappentext

Addison Lockhart hat paranormale Fähigkeiten. Seit ihrer Kindheit quälen sie Visionen und dunkle Vorahnungen. Über die Jahre lernte sie ihre Gabe so gut wie möglich zu ignorieren. Als sie nach dem Tod ihrer Mutter das verwunschene Landgut „Grayson Manor“ erbt, tun sich Fragen auf. Ihre Mutter soll dort geboren und aufgewachsen sein, doch wieso hat die das Haus nie erwähnt? Welche Geheimnisse verbirgt es?

Addison begibt sich auf Spurensuche und zieht in das leerstehende Anwesen. Schon bald geschehen Dinge, die sie nicht mehr ignorieren kann, denn ganz offenbar ist sie nicht allein. In den Mauern von Grayson Manor lauern dunkle Geheimnisse…und Seelen, die keinen Frieden finden…
(Quelle: Mantikore Verlag)

_____________________________________________________________________________

Hier zog mich beim Stöbern allein das Cover schon magisch an.
Mystery war nie sonderlich mein Fall, aber mit der Zeit finde ich mich in dem Genre immer besser zurecht. Zu dem lese ich sehr gern Reihen und dieses Buch ist der 1. Band der Addison Lockhart Mystery- Reihe.
Das heißt also, dass dieses Buch zeitnah bei mir einen Platz zum Lesen finden wird. Bei der nächsten Buchbestellung ist es dabei 😃
_____________________________________________________________________________

Wie steht ihr Mystery- Storys gegenüber?