Mittwoch, 17. Januar 2018

[ERBLICKT] DIE RACHE DER POLLY MCKLUSKY


Bei dieser Aktion stelle ich euch gern Bücher vor, auf die man durch die Vielfalt von Verlagsvorschauen vielleicht nicht unbedingt aufmerksam wird 😊

UM DIESES BUCH GEHT ES


Klappentext

Polly McClusky ist elf und eigentlich zu alt für den Teddybär, den sie überallhin mitnimmt, als überraschend ihr Vater Nate vor ihr steht. Der ist aus dem Gefängnis ausgebrochen, um Polly das Leben zu retten. Denn auf Polly ist ein Kopfgeld ausgesetzt. Nate hat sich im Knast einen mächtigen Feind gemacht: die Gang Aryan Steel hat ihn und seine Familie zu Freiwild erklärt. Nates Exfrau wurde bereits getötet, Polly ist die Nächste auf der Liste. Auf der Flucht durch Kalifornien werden Vater und Tochter zu einem starken Team. Nates Kampftraining macht aus dem schüchternen Mädchen einen selbstbewussten Fighter. Und durch Pollys Scharfsinn halten sie den Vorsprung vor ihren Verfolgern. Bald ist Nate jedes Mittel recht, damit Polly wieder ein Leben ohne Angst führen kann.
_________________________________________________________________________

Aufgefallen ist mir dieses Buch nicht beim Durchstöbern von Verlagsvorschauen, sondern bei der 14 Tage Vorschau von Vorablesen.de. Ab und zu verirre ich mich gerne auf diese Seite und dass ich mir diese Leseprobe durchlesen werde und einen ersten Leseeindruck verfassen werde, stand ganz schnell fest. Die Leseprobe habe ich gestern Abend bereits gelesen und ja, das könnte eine interessante Story sein.
Die kleine 11-jährige Polly könnte die Geschichte zu etwas ganz Besonderem machen.
Damit meine ich aber weniger das Süße in ihr, sondern ich glaube, ihr Vater hat mit ihr andere Absichten. In einem Moment steht sie da mit ihrem Teddy, im nächsten Moment drückt ihr Vater ihr einen Kinderschläger in die Hand und sie soll mit aller Kraft zu schlagen. Actionreich und geladen mit ordentlich Gewaltpotenzial bin ich sehr neugierig auf diese Story.
P.S. übrigens habe ich einen Hang zu Büchern, in deren Titeln sich das Wort RACHE befindet 😎

Was haltet ihr von dieser Vater-Tochter-Flucht vor den Aryan Steels?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen