Mittwoch, 14. März 2018

[ERBLICKT] Sieben Pfeifer


Bei dieser Aktion stelle ich euch gern Bücher vor, auf die man durch die Vielfalt von Verlagsvorschauen vielleicht nicht unbedingt aufmerksam wird 😊

UM DIESES BUCH GEHT ES



Klappentext

In alten Legenden heißt es, man höre in stürmischen Nächten manchmal ein seltsames Pfeifen, gefolgt vom Erscheinen riesiger schwarzer Hunde. Aber dies sind keine gewöhnlichen Kreaturen, sondern dämonische Wesen, entfesselt von der wilden Jagd auf verlorene Seelen. Nur selten sieht man mehr als einen von ihnen zur selben Zeit, doch wenn alle sieben gemeinsam erscheinen sollten, sei das Ende der Welt gekommen
(Quelle: Buchheim Verlag)



_________________________________________________________________________


Kurz vor dem Start der LEIPZIGER BUCHMESSE 2018 möchte ich euch noch auf dieses Buch aufmerksam machen. Wer die Verlagsgeschichte verfolgt hat, kennt bereits die Bücher Der Fährmann und Dunkelfall. Nun gibt es ein neues Schätzchen.

Wieder aus der Feder von Christopher Golden, diesmal aber in Kooperation mit Amber Benson, welchen einigen als Darstellerin der Serie "Buffy" bekannt sein dürfte.

Ich durfte diese Novelle bereits lesen und die Grundidee um die alte Legende konnte mich total begeistern. Mehr möchte ich an dieser Stelle noch gar nicht verraten.
Meine Rezension wird aus Zeitgründen erst nach der Buchmesse erscheinen, ABER schaut euch dieses Buch auf jeden Fall mal von Nahem an.
Olaf mit seinem Buchheim Verlag findet ihr hier
LESEINSEL FANTASY
Halle 2, H410/ J400


Könnte dieses Buch etwas für DICH sein?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen