Mittwoch, 19. Oktober 2016

[Neuzugänge] Rebuybestellung nach 7 Monaten


Mit den lieben Neuzugängen war es bei mir in letzter Zeit wirklich sehr ruhig.
Durch meine SuB-Box-Aktion habe ich ab Mai kräftig an diesem gearbeitet. Dann kam der fiese Geburtstag im Juli, der so einige Bücher mit sich gebracht hat und nun endlich mal wieder eine Bestellung, mit der ich fast komplett zu frieden bin.


The Darkest London (Band 2) - Kristen Callihan

Nach dem Tod ihres herrschsüchtigen Ehemanns ist die junge Witwe Daisy Ellis Craigmore entschlossen, endlich das Leben in vollen Zügen zu genießen. Doch dann wird Daisy von einem Werwolf angegriffen und kommt nur knapp mit dem Leben davon. Zum Glück kann sie auf die Hilfe des attraktiven Marquis of Northrup zählen, der jedoch selbst ein dunkles Geheimnis hütet.

Nachdem ich vor einer Ewigkeit Band 1 gelesen habe und sehr angetan war, muss es endlich weitergehen.

Dead Zone - Stephen King

Erster Roman des Castle-Rock-Zyklus
Johnny erwacht nach fünf Jahren aus dem Koma und besitzt auf einmal hellseherische Fähigkeiten. Als er einem Politiker die Hand schüttelt, hat er die Vision, dass dieser als zukünftiger US-Präsident den Dritten Weltkrieg auslösen wird. Johnny ringt mit seinem Gewissen und beschließt ein Attentat...

Der einzige Mängel in meiner Bestellung war bereits erahnt, dass das Cover nicht das gleiche ist, wie gewollt. Natürlich wollen alle King-Liebhaber die neuen Heyne-Cover :P

Good Girl. Entführt - Mary Kubica

Vertraust du deiner Familie?
Die junge Lehrerin Mia Dennett verschwindet spurlos, nachdem sie abends mit einem fremden Mann eine Bar verlassen hat. Monate später wird sie aus einer einsamen Blockhütte in den Wäldern Minnesotas befreit. Mia ist völlig wesensverändert, zutiefst verstört und kann sich nur bruchstückhaft erinnern. Und warum nennt sie sich auf einmal Chloe? Als Detective Gabe Hoffman den Fall übernimmt, stößt er auf ungeahnte Abgründe in Mias Familie – und der wahre Albtraum beginnt.

Nach "Pretty Baby" bin ich auf mehr von der Autorin gespannt. Der KT klingt ganz nach meinem Geschmack.

Orange Is The New Black - Piper Kerman

Piper Kerman lebt glücklich mit ihrem Verlobten in Manhattan, als ihr eine Jugendsünde zum Verhängnis wird. Das Gericht verurteilt sie zu einer 15-monatigen Haftstrafe, und Piper tauscht Designeroutfits und Loft gegen orange Häftlingskleidung und eine Zelle in einem Frauengefängnis. Über die Zeit dort, über Schikanen, bösartige Attacken, aber auch über Freundschaften und vor allem ihre toughen und warmherzigen Mitgefangenen schreibt sie ohne Selbstmitleid, humorvoll und sehr unterhaltsam.

Staffel 1-3 der Serie sind geguckt, dennoch mag ich das Buch lesen.

Das Seelenhaus - Hannah Kent

Island 1828. Agnes ist eine selbstbewusste und verschlossene Frau. Sie wird als hart ­arbeitende Magd respektiert, was sie denkt und fühlt, behält sie für sich. Als sie des Mordes an zwei Männern angeklagt wird, ist sie allein. Die Zeit bis zur Hinrichtung soll sie auf dem Hof eines Beamten verbringen. Die Familie ist außer sich, eine Mörderin beherbergen zu müssen – bis Agnes Stück um Stück die Geschichte ihres Lebens preisgibt.

Aktuell in aller Munde und ich musste es einfach haben.

Die Abenteuer des Röde Orm - Frans G. Bengtsson

Orm wird von plündernden Nachbar-Wikingern verschleppt …
Wie eine nordische Saga beginnt und endet, höchst stilvoll, diese Wikingergeschichte. Was dazwischen liegt, ist aber alles andere als feierlich, sondern spannend und vergnüglich zu lesen. Mit Speeren, Äxten und Menschenleben geht man allerdings sorglos um, Hauptsache, die eß-, trink- und liebesfreudigen Helden haben ihren Spaß! Die Geschichte beginnt so: Orm, Mutters Jüngster, verzärtelt und hypochondrisch, wird von plündernden Nachbar-Wikingern verschleppt. Das Schiff, auf dem die Nordmänner zu ihrem alljährlichen Raubzug gen Spanien fahren, kapern die Mauren. Leider sehen sich die Wikinger eines Tages genötigt, einen ihrer maurischen Widersacher zu erschlagen, und müssen deshalb - nicht ohne Hinterlassung aufrichtiger Entschuldigungen an den Kalifen von Cordova - fliehen...

Derzeit nehme ich bei LB an einer LR zu dem Buch "Viking Warriors" teil. Der Autor Richard Dübell gab uns diesen Tipp. Da ich die Thematik liebe, blieb es nur ein paar Tage auf meiner WuLi.

Ihm in die Augen sehen - Sabine Dardenne

"Ich war zwölf, nahm mein Fahrrad und machte mich auf den Weg zur Schule..." Am 28. Mai 1996 wird Sabine Dardenne auf offener Straße entführt. Achtzig Tage lang ist sie in der Gewalt von Marc Dutroux. Ein zwölfjähriges Mädchen - voller Angst, voller Verzweiflung, aber auch voller Widerstandskraft und beseelt von dem Willen zu leben. Sabine Dardennes Buch ist ein Zeugnis der Stärke und der Kraft und zugleich die erschütternde Warnung einer jungen Frau.

Dieses Buch habe ich der lieben Booktuberin Padi LoveBooks zu verdanken. Sie erwähnte das Buch, als es um Bücher geht, deren Inhalt man nicht so schnell vergisst.

American Sniper - Chris Kyle

Chris Kyle diente von 1999 bis 2009 bei den US Navy SEALs und verzeichnete in jener Zeit die höchste Zahl an tödlichen Treffern in der amerikanischen Militärgeschichte.
160 gezielte Liquidationen schreibt ihm das Pentagon offiziell zu. Seine Kameraden nannten ihn »Die Legende«, seine Feinde »Teufel« …
In dieser eindringlichen Autobiografie erzählt der geborene Texaner, der 2013 erschossen wurde, die Geschichte seiner außergewöhnlichen Karriere. Nach dem 11. September 2001 wurde er im Kampf gegen den Terror an die Front geschickt und fand seine Berufung als Scharfschütze. Hart und ehrlich spricht Kyle über die Schattenseiten des Krieges und das brutale Handwerk des Tötens.
Seine Frau Taya schildert in bewegenden Einschüben, wie der Krieg sich nicht nur auf ihre Ehe und ihre Kinder auswirkte, sondern auch auf ihren Mann. American Sniper ist das Psychogramm eines Scharfschützen und ein fesselnder Augenzeugenbericht aus dem Krieg, den nur ein Mann erzählen kann.

Diese Thematik kann mich immer wieder begeistern, schockieren und zutiefst berühren. Daher musste das Buch nun endlich her und im Nachhinein freue ich mich riesig auf die Buchverfilmung.
___________________________________________________________

Ich bin begeistert und ihr?^^