Montag, 5. August 2019

[Kurz und Knapp] Spuk in Hill House | Diana

Titel: Spuk in Hill House | Autorin: Shirley Jackson
Verlag: FESTA Verlag
Seitenanzahl: 320 Seiten 
Reihe: FESTA MUST READ
Kaufen: Hier


Inhaltsangabe
Vier Menschen betreten die alte Villa, die als Hill House bekannt ist. Sie wollen die übernatürlichen Phänomene, die sich angeblich darin ereignen, untersuchen.
Die vier werden etwas Böses erleben, das sich ihrer Kontrolle und ihrem Verstand entzieht. Sie können unmöglich wissen, dass sie von dem Haus selbst angelockt wurden und welche bösen Pläne es verfolgt…
(Quelle: FESTA Verlag)


Meine Meinung

Lange hab ich auch dieses Buch gewartet.
Habe es vorbestellt und war dann leider ein wenig enttäuscht...

Mir war es zu wenig Spuk.
Es ging schleppend voran und es passierte nicht wirklich was.

Ich hatte mir eine richtig gute Geisterstory erhofft und nun das.
Es war nicht schlecht, wenn man bedenkt dass das Buch aus dem Jahre 1959 ist und man mit sowas noch nicht viel Erfahrung hatte.

Als Klassiker in dem Genre muss man es schon einreihen und jeder der das Genre liebt wird dieses Buch auch lesen. Trotz dem leichten Dämpfer freue ich mich auf „Wir haben schon immer im Schloss gelebt“ von der Autorin.
Dieses Buch befindet sich bereits in meinem Besitz.
____________________________________________________________

Andrea gibt ihren Senf dazu

Ich glaube wir haben das Buch sogar zusammen gelesen.
Ich mochte die Stimmung und man spürt förmlich beim Lesen der ersten Seiten, dass dieses Werk seinen Ursprung in längst vergangenen Tagen hatte.
Jackson umschreibt gewisse Dinge, welche im Haus geschehen, welche zu dieser Zeit und in diesem Setting durchaus als gruselig durchgegangen sind.
Heutzutage sehnen sich viele Leser nach mehr, was wohl der Grund ist, warum wir beide dies als Kritikpunkt ansehen.

Mir werden allerdings auch die Figuren im Buch nicht lange in Erinnerung bleiben, weil für mich einfach diese gewisse Wirkung gefehlt hat.

Nach dem Lesen habe ich mir auch ganz fest vorgenommen, mal einen Blick in die Serie auf Netflix zu werfen, aber das ist bis heute nicht geschehen.
Fakt ist, die Serie soll mit der Originalgeschichte nicht viel zu tun haben.


Mein Fazit
Die Queen of Horror konnte uns beide mit diesem Werk nicht abholen, aber wir geben allen Autoren mehrmals die Chance, deshalb freuen wir uns auf das zweite Buch von Shirley Jackson, welches ebenfalls im FESTA Verlag erschienen ist.

Die Autorin
Shirley Jackson ist die »Queen of Horror«, die wichtigste Autorin unheimlicher Literatur und literarisches Vorbild für Stephen King, Neil Gaiman und andere moderne Autoren.
Shirley Jackson wurde 1916 in Kalifornien geboren.
Als der New Yorker 1948 ihre Kurzgeschichte ›The Lottery‹ veröffentlichte, waren viele Leser so entsetzt, dass sie ihre Abonnements kündigten und Hassbriefe sendeten. The Union of South Africa verbot die Veröffentlichung dieser Geschichte sogar. Inzwischen gilt sie als eine der berühmtesten Erzählungen Amerikas.
Ihre dunklen, brillanten Romane haben viele Autoren beeinflusst. The Haunting of Hill House und We Have Always 
Lived in the Castlesind ihre Meisterwerke. Shirley Jackson starb 1965.
© FESTA Verlag 

Weitere Bücher der Autorin 

Kommentare:

  1. Och nöööööö, eine klassische Gothic-Novel ohne Spuk und Schauer? Ja was ist das denn?? Da dies ein Klassiker ist, werde ich es mir aber wohl trotzdem zulegen, denn immerhin hatten es Autorinnen wie z.B. Mary Shelley durchaus drauf Grusel zu erzeugen. Ok, mit dem Prometheus hatte ich da durchaus Mitleid, aber es kam auch Grusel auf.
    Ich muss jetzt gleich auch noch gucken, welche LR hier anstehen. Vielleicht mache ich ja wieder mal bei einer mit *g*.

    Liebe Grüße aus dem regnerischen Wien (i hate it)
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt schon Spuk, aber eben ganz anders und bei weitem nicht so, wie man es sich wünscht.
      Ich mochte allerdings das Flair, dass das Buch erschafft. Habs im Original gelesen und werde wohl auch noch andere Bücher der Autorin holen.

      Ist halt kein Schocker-Horror, eher die softe Version, die ansatzweise den Psycho-Grusel testet :P

      Löschen

DATENSCHUTZ: Mit dem Absenden deines Kommentars und dem Einverständnis der Kommentar-Folgefunktion bestätigst du, dass du meine Datenschutzverordnung gelesen hast und die Speicherung deiner Daten akzeptierst.