Samstag, 4. September 2021

[Hörbuch-Rezension] Coming Soon | Sachbuch | Sex

Titel: Coming Soon | Autorin: Dania Schiftan
Verlag: Audio-to-go
Hördauer: 7 Stunden und 27 Minuten 
Kaufen: Hier*
Gelesen von: Nora Schulte

Inhaltsangabe

 Der SPIEGEL-Bestseller für mehr Spaß beim Sex! Wenn wir eine Sache beherrschen wollen, üben wir: Wer gut Klavier spielen will, nimmt Unterricht, wer tanzen will wie eine Ballerina, trainiert regelmäßig. Dieser Grundsatz gilt in allen Lebensbereichen - nur beim Sex denken wir, dass alles von selbst klappen muss. Wie falsch diese Annahme ist, belegen die Zahlen: Nur jede dritte Frau kommt beim Sex regelmäßig zum Höhepunkt. Dabei könnte es ganz einfach sein: Denn genau wie ein Pianist seine Finger trainieren muss, muss die Vagina erst sensibilisiert werden, um beim Sex etwas empfinden zu können. Wie das geht, erklärt Dania Schiftan in diesem Hörbuch - und hilft uns ganz nebenbei, unseren Körper besser kennen zu lernen.

(Quelle: Piper Verlag)

 

Meine Meinung


 "Orgasmus ist Übungssache"

 Wer mein Leseverhalten verfolgt, weiß, dass ich auch ab und zu sehr gern in Sachbüchern abtauche. Hier wechselt mein Interesse zwischen Kochen, Gesundheit, Geschichte und nun soll es das Thema Sex sein. Insbesondere der weibliche Orgasmus.


In erotischer Literatur treibe ich mich des Öfteren mal herum.
Erotische Sachbücher sind bisher noch Mangelware gewesen.
Aber die Autorin konnte mir nun aufzeigen, dass man nie ausgelernt hat und es auch nach jahrelanger Erfahrung immer noch neue Tipps, Tricks und Ideen gibt.

Warum habe ich mich hier für das Hörbuch entschieden?
Zum einen aus Zeitmangel am Lesen.
Zum anderen aus Neugierde, wie ich solch ein Sachbuch mit den Ohren aufnehme und jeglicher visueller Reiz ausgeschaltet bleibt. 
Soviel sei euch nämlich verraten: das Buch selbst beinhaltet 27 Illustrationen.

Also habe ich meine Ohren gespitzt und meinen Gedanken freien Lauf gelassen...

In 10 Schritten zum vaginalen Höhepunkt
Da man auf sämtlichen Portalen bereits einen Einblick in die Inhaltsangabe bekommt, möchte ich euch die zehn Schritte auch in meiner Rezension nicht vorenthalten.

1. Schritt: Kleine Anatomiestunde: die Vagina, die Vulva und die Klitoris
Wer behauptet er ist in diesem Bereich allwissend, der lügt!
Sowohl Frau, als auch Mann können hier noch was dazulernen, auf was im vergangenen Biologieunterricht eventuell nicht so intensiv eingegangen wurde.

2. Schritt: Wo stehe ich?
Dieser Schritt ist meiner Meinung nach für alle Frauen der schwierigste zu erfassen.
Welche Frau gesteht sich schon gern Dinge ein, die nicht so sind, wie gewünscht.
Gesteht sie euch ein und ändert sie!

3. Schritt: Wie bin ich da hingekommen? – Meine sexuelle Vergangenheit
Zu jeder Frau gehört eine sexuelle Vergangenheit oder?
Rückblickend sehe ich auf Erfahrungen zurück, die ich zum großen Teil nicht missen möchte. Denkt zurück und genießt einen kurzen Moment.

4. Schritt: Move it! – Warum Bewegung entscheidend ist
Der erste Punkt über den ich sehr lange nachgedacht habe.
Hier konnte mir die Autorin etwas die Augen öffnen, wie wichtig Bewegung doch ist, allein um gewisse anatomische Prozesse in Gang zu setzen. 
Also move it!

5. Schritt: Der Beckenboden und warum er so wichtig ist.
Als Schmerztherapeutin ist mir allgemein bekannt, welchen großen Stellenwert der weibliche Beckenboden einnimmt. Dania Schiftan erklärt uns hier nochmal ganz genau, warum.

6. Schritt: Reine Kopfsache? – Sexuelle Fantasien
Hier bleibt mir nur zu sagen.
Do it and enjoy!

7. Schritt: Swing it! – Die Beckenschaukel
Absolutes Neuland, aber ich werde swingen!

8. Schritt: Mehr Egoismus!
Der Punkt, der meine persönlich größte Schwäche aufzeigt.
Wer denkt beim Sex schon gern hauptsächlich an sich?
Viele Frauen meinen, Männer sind reine Egoisten, wenn es um Sex geht, aber ist das wirklich so? Meiner Meinung nach denken wir viel zu wenig an uns selbst, sondern eher an unser Gegenüber.

9. Schritt: Swing it together! – Bewegung im Duett
Nach Schritt 7 ist es selbstverständlich, dass dies auch im Duett ausprobiert werden muss, oder?

10. Schritt: Zusammen abheben
The perfect moment.

Des Weiteren könnt ihr folgende Punkte im Hörbuch, sowie im Buch finden.

Die Übungen im Überblick
Allein wegen diesem Punkt und der Neugierde, werde ich mir auch noch das Taschenbuch für mein Bücherregal/ Nachtschrank zulegen.

Und jetzt viel Spaß!

Theorie für Wissenshungrige: die vier Erregungstypen
Sehr interessant!

Interessantes für und über den Mann
Nachdem ich diesen Part gehört habe, habe ich auch meinen Mann diese Kapitel hören lassen. Er war absolut nicht abgeneigt von den Informationen^^

Anhang
________________________________________________________________

Viel mehr brauche ich eigentlich gar nicht zu schreiben oder?

 

Mein Fazit

 Bei Buchtiteln, welche 10 Schritte beinhalten, gehen viele in den Buchhandlungen weiter, weil alle einen strengen Plan vor sich sehen, welcher eh nicht umzusetzen ist.

Weit gefehlt. Meiner Meinung nach sind alle 10 Schritte leicht umzusetzen und mir gefällt vor allem der Mix aus Wissen und Selbstreflexion. 
Gerade diese Selbstreflexion im Bezug auf das Thema Sex nutzen wir viel zu wenig.
Bevor man gewisse Dinge mit dem Partner bespricht, sollte man sich eventuell erst einmal mit sich selbst auseinander setzen.
Was will ich? Was brauche ich? Wonach sehne ich mich?
Also los!
Ganz klare Hör- und Leseempfehlung.

Die Autorin


Dania Schiftan ist Psychotherapeutin mit eigener Praxis, klinische Sexologin (ISI) und Dr. phil. in Clinical Sexology (AACS, USA). Ihre Arbeit basiert auf dem Konzept des Sexocorporel, das Sexualität als erlernbar ansieht. Als Expertin für Sex und Partnerschaft hält sie regelmäßig Vorträge und Workshops und ist im Schweizer „Radio 1“ zu hören. Beim Jugendsender „joiz“ stand sie mehrere Jahre vor der Kamera Frage und Antwort zu den Themen Liebe und Sex. Dania Schiftan lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Zürich.
© Dania Schiftan

Weitere Bücher der Autorin

erscheint am 30. September und ist bereits vorbestellt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

DATENSCHUTZ: Mit dem Absenden deines Kommentars und dem Einverständnis der Kommentar-Folgefunktion bestätigst du, dass du meine Datenschutzverordnung gelesen hast und die Speicherung deiner Daten akzeptierst.