Freitag, 31. März 2017

[Leserunde] Das Lied von Eis und Feuer | Band 2


Weiter geht's...

Ich finde man hat es stark gemerkt, dass Band 1 und 2 im englischen Original in einem Band verfasst wurden. Denn das Ende vom ersten Band war für mich nicht besonders spektakulär. Dennoch konnte Band 1 mich in der Hinsicht überzeugen, welch Welt George R.R. Martin da erschaffen hat. Ich muss wissen, was noch alles auf die einzelnen Charaktere wartet.
Und nach diesem Band ist es dann auch soweit endlich die 1. Staffel der Serie "Game of Thrones" zu gucken 😊

Klappentext

Eddard Stark, der Lord von Winterfell, ist dem Ruf seines Königs und alten Freundes Robert Baratheon gefolgt und hat seine kalte Heimat im hohen Norden verlassen, um als Hand – als Roberts Berater und Stellvertreter – zu dienen. Eddard ist ein geradliniger, tapferer und aufrechter Mann, der sich jeder Gefahr mit dem Schwert entgegenstellen würde – doch die Ränke der Mächtigen bei Hof sind nichts, was man mit einem Schwert bekämpfen kann. Auch dann nicht, wenn man die Hand des Königs ist...
(Quelle: Blanvalet Verlag)

Einteilung des Buches

Abschnitt 1 (CATELYN bis EDDARD/ S. 137)
Abschnitt 2 (ARYA ("Hoch", rief Syrio Forel...") bis EDDARD/ S.282)
Abschnitt 3 (CATELYN ("Als das Heer den Damm...") bis ARYA/ S.408)
Abschnitt 4 (BRAN "Die Ältesten waren erwachsene Männer...") bis DAENERYS( S.514)

Teilnehmer

Alex von Yunika's Bücherwelt
Christin von Life4Books
Julia von Script Of Life
____________________________________________________________________________

Weitere Mitleser sind herzlich willkommen
😃