Dienstag, 2. Juni 2015

Gemeinsam Lesen #39


Eine Bloggeraktion, die von Schlunzen-Bücher und Weltenwanderer übernommen wurde.

Heute findet die Aktion bei Weltenwanderer statt.




1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese aktuell "Eisige Schwestern" von S.K. Tremayne und befinde mich auf S. 81/400.

Ein Jahr nachdem die sechsjährige Lydia durch einen tragischen Unfall ums Leben kam, sind ihre Eltern Sarah und Angus psychisch am Ende. Um neu anzufangen, ziehen sie zusammen mit Lydias Zwillingsschwester Kirstie auf eine atemberaubend schöne Privatinsel der schottischen Hebriden. Doch auch hier finden sie keine Ruhe. Kirstie behauptet steif und fest, sie sei in Wirklichkeit Lydia, die Eltern hätten den falschen Zwilling beerdigt.
Bald hüllen Winternebel die Insel ein, Angus ist beruflich oft abwesend, und bei Sarah schleicht sich das unheimliche Gefühl ein, etwas stimme nicht. Zunehmend fragt sie sich, welches ihrer Mädchen lebt. Als ein heftiger Sturm aufzieht, sind Sarah und Kirstie komplett isoliert und den Geistern der Vergangenheit ausgeliefert.
(Quelle: Knaur)

2. Wie heißt der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Kirstie."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
War ich gespannt auf dieses Buch, also musste ich es gestern noch zur Hand nehmen und anlesen. Große Hoffnungen habe ich in dieses Buch, weil ich hoffe, dass hier drin steckt, was drauf steht, dh. also Psycho. Das Thema um die Zwillinge Kirstie und Lydia scheint dafür nahe zu perfekt und ich muss sagen, dass ich bisher total zufrieden bin. Zwar kann ich mich mit beiden Elternteilen noch nicht glücklich schätzen, aber die Zwillinge bzw. einer von beiden gibt wirklich alles. S.K. Tremayne gibt wirklich alles um den Leser zu verwirren. Also Seite 81 und ich habe schon gar keinen Plan bzw. eine Ahnung mehr, welcher der beiden Zwillinge noch lebt :D
Zudem überrascht das Buch mit einer unheimlich bedrückenden Stimmung. Mein Herz war wie eisig gestern Abend. Auf das es heute so gut weitergeht mit der Story!

4. An welchem Ort befindest du dich in deinem aktuellen Buch? Würdest du gerne mal dorthin reisen und was würdest du dort unternehmen?
Ich finde es total lustig. Habe gestern "Outlander" (Schottland 1743) beiseite gelegt, um euch dieses Buch hier vorzustellen und wo lande ich doch tatsächlich???

In Schottland :) Um genauer zu sein, wandel ich derzeit noch zwischen London und einer einsamen Insel auf den schottischen Hebriden umher. 
Das perfekte Örtchen für einen Psychothriller

Und zur anderen Frage: JAAAAA!!!! Ich möchte unbedingt mal nach Schottland reisen! Dieses Land und seine Landschaft reizt mich genauso, wie mein liebes Irland.
Nach "Outlander" flog Schottland ja schon auf meine "bereisen-Liste", dieses Buch mit seiner einsamen Insel ist dann wohl das i-Tüpfelchen :)
Was ich da machen würde? Die Landschaft und die Ruhe genießen!!! <333

Freue mich, wo es euch heute überall hinverschlägt!
Liebste Grüße
Andrea