Freitag, 4. Januar 2019

[Genre] New Adult | Diana


Aloha from Hell meine Lieben!!!!!  

Heute geht es mal nicht um Rezis oder Lesemonate, sondern um ein Genre, welches ich eigentlich eher nicht lese, aber es dieses Jahr nochmal probieren will.

Und zwar das Genre ¨New Adult¨... Jaja, ich weiß, dass ihr jetzt denkt, ¨was denn mit ihr los¨ 😂, aber ich möchte es wirklich nochmal probieren.
Den Anstoß dazu gab mir mein derzeitiges Buch ¨Ich bin Charlotte Simmons¨, welches sich mit dem Leben einer Intelligenten jungen Frau (mega graues Mäuschen) die aufs College geht befasst. Der Roman ist alles andere als New Adult, er zeigt uns das tatsächliche Leben der Studenten auf den Colleges (aber dazu mehr wenn ich durch bin und euch meine KurzRezi präsentiere)

Ich wollte euch nur erklären, wie ich darauf gekommen bin 😆 
Nun hab ich mir 5 Titel rausgesucht, die auf einem College spielen und sich vom Klappentext ganz gut anhören. Ich hoffe, dass mich die Bücher bzw die Liebesgeschichte (was anderes ist es ja nicht 😉) nicht nervt und ich die Bücher dann doch nicht lese bzw abbreche. Vor ein paar Jahren hab ich die ersten beiden ¨After-Bücher" gelesen, die waren auch nicht schlecht, obwohl ich Tessa und Hardin gerne öfter mal an die Wand hätte klatschen können 😓😂 
Naja ich werde sehen, wie es mir mit den Büchern, die ich mir rausgesucht habe, geht... Vielleicht entdecke ich doch ein neues Genre für mich...

Die Liste

Abbi Glines - Until Friday Night 
(von ihr hab ich die ersten beiden ¨Rush of Love¨ Bücher gelesen und danach ging mir Rush tierisch auf die Eier ,weil er seine wohl verloren hatte und so ein Mädchen geworden ist...😝)

J. Lynn - Wait for you 1

Elle Kennedy - The Deal 1

Estelle Maskame - Dark Love 
(oh das ist kein College Buch xD egal.....)

Cora Carmack - Losing it

Über eure Meinungen/ Tipps/ Anraten und Abraten würde ich mich riesig freuen.
Gerade, wenn man nicht oft in dem Genre liest, muss man schon Bücher in die Hand nehmen, die man nicht gleich gegen die Wand klatschen möchte.

Also motiviert mich!!! 😜😤

Kommentare:

  1. Na, dann. Was soll man da denn groß sagen? :D Ich finde es immer gut, wenn man über den Tellerrand blickt. Von Elle Kennedy habe ich sogar schon etwas gelesen. Das war aber Gay Romance (so viel zum Tellerrand) und hat mir sehr gut gefallen.

    Viel Freude & schöne Lesestunden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja Nicole ich werde sehen was mich über den Tellerrand so erwartet xD bis jetzt bin ich auch noch echt motiviert.....

      Löschen
  2. So, dritter Versuch und nun sitze im vorm PC.
    Motivieren kann ich Dich leider nicht, da ich absolut nichts in diesem Genre lese. Das liegt daran, weil absolut jeder YA und NA eine Schmonzette enthält. Falls Dir also ein Buch unterkommen sollte, welches einfach nur eine normale Mädchen-Jungs-Freundschaft enthält, dann würde ich mich freuen, wenn Du mir Bescheid geben könntest.
    Ich bin romantisch wie ein Traktorreifen und daher kann ich sowas auch in Büchern nicht ab.
    Ich wünsche Dir viel Spaß und halt die Augen offen ;-)

    Liebe Grüße von Eurer Vienna-Bitch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebste Vienna-Bitch
      Genau das ist wohl auch mein problem..... XD wie oft hab ich es mit Erotischer Literatur versucht,mir gedacht ¨los Diana,alle lesen das und finden es toll¨ und konnte dem aber auch garnichts abgewinnen...... am schlimmsten fand ich immer wie plump das alles war ( zb das der Penis mit 100 anderen Wörtern bezeichnet wurde und eines schlechter war als das andere xD) das war mir alles zuviel sex XD du verstehst was ich meine ja? Ja auch ich bin da eher so romantisch wie ein Traktorreifen xD

      Löschen
    2. Da muss Andrea euch wohl mal ein paar Herzchen rüberschicken wa :P
      Ich lese es auch nicht oft ,aber doch Erotik muss ab und zu sein. Dieses Jahr hoffentlich auch wieder etwas mehr :P

      Löschen
  3. Liebe Diana,
    ich lese zwar einige Liebesromane, aber habe es mit YA zweimal versucht und es ist nicht wirklich meins. Was halbwegs okay war...aber erst nach den ersten 100 Seiten war der 2. Band von Mona Kastens Reihe, nämlich "Trust again". Meine Tochter hat die Reihe gelesen und fand alle gut, aber den am Besten...deswegen habe ich einfach zu Band 2 gegriffen, statt mit dem ersten zu beginnen. Aber der Anfang war für mich eine Probe...puh...danach war es wirklich nicht so schlecht, aber trotzdem werde ich lieber bei Thriller, Krimis und meinen historischen Romanen bleiben.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen

DATENSCHUTZ: Mit dem Absenden deines Kommentars und dem Einverständnis der Kommentar-Folgefunktion bestätigst du, dass du meine Datenschutzverordnung gelesen hast und die Speicherung deiner Daten akzeptierst.