Dienstag, 13. Oktober 2015

Gemeinsam Lesen #54


Eine wöchentliche Bloggeraktion, die von Steffi und Nadja von 
Schlunzen-Bücher veranstaltet wird.



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich bin aktuell vertieft in "Nebelkind" von Emelie Schepp und befinde mich derzeit auf S. 73/448.
ER wurde gezeichnet. ER tötet. ER ist neun Jahre alt.
Die Staatsanwältin Jana Berzelius wird bei einem spektakulären Fall hinzugezogen: Ein Mann wurde erschossen – die Hinweise verdichten sich, dass die Tat von einem Kind begangen wurde. Dann taucht die Leiche eines Jungen an der schwedischen Küste auf. Seine Fingerabdrücke passen zu jenen des Tatorts, doch warum sollte ein Kind einen Mord begehen? Während die Ermittler im Dunkeln tappen, ermittelt Jana auf eigene Faust. Denn der Junge, der das Wort »Thanatos« als Narbe im Genick trägt, hat ein Geheimnis, das nur Jana kennt: Auch ihr Genick ziert der Name einer Todesgottheit, und nun setzt sie alles daran, herauszufinden, warum.
(Quelle: Blanvalet Verlag) 


2. Wie heißt der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Gunnar zuckte zusammen, als er Annelie Lindgens Stimme hörte."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Nachdem ich ein paar negative Meinungen zum Buch gelesen habe, bin ich etwas voreingenommen an das Buch herangegangen. Aber nach 73 Seiten kann ich sagen, dass ich bisher gar nichts zu bemängeln habe. Na klar, die Namen sind wieder Zungenbrecher, da das Buch in Schweden spielt, aber ich freu mich drauf. Bin ein Schwedenneuling^^
Ein Thema welches ich hier nicht erwartet habe, sind FLÜCHTLINGE. Für mich derzeit eigentlich ein No-go Thema, aufgrund dieser Reizüberflutung in den Medien. ABER bisher ist es der emotionale Part im Buch. Ich freu mich unheimlich heute Abend weiterlesen zu können, da der Schreibstil echt gut ist und man nur so durch die Seiten fliegt.

4. Die Buchmesse steht in den Startlöchern - morgen gehts los! kommt ihr auch nach Frankfurt? Wenn ja, was ist euer Highlight auf der Messe? Wenn nein, was würdet ihr gerne erleben, wenn ihr hinfahren würdet?
Ich bin in Frankfurt nicht vor Ort. Aufgrund der Entfernung bleibt die LBM meine Anlaufmesse. Allerdings habe ich es irgendwann mal vor, auch Frankfurt anzusteuern, weil ich viele Blogger aus der Region kennengelernt habe, auf die ich in Leipzig wohl nicht treffen werde. Worauf ich mich freuen würde? Auf viele Live-Bekanntschaften und Unmengen von Büchern :D

Ich wünsche allen einen wunderschönen Dienstag. Bei mir ist Stress vorprogrammiert. Komme also wenn dann erst spät zum Stöbern.