Donnerstag, 8. Oktober 2015

[Kurz-Rezension] Meditation für Einsteiger

Titel: Meditation für Einsteiger
Autorin: Madame Missou
Verlag: Madame Missou eBooks & Ratgeber
Preis: 2,99€ (E-Book) / 6,99 (TB)
Seitenanzahl: 2448 KB/ 50 Seiten
Kaufen: HIER
Leseprobe: HIER
Aus der Reihe: “Madame Missou KOMPAKT – Wissen in 45 Minuten”


Inhaltsangabe
Meditation ist ganz im Hier-und-Jetzt-Sein, sich selbst und dem Leben mit wachem Anfängergeist begegnen, Vergangenes loslassen und Kommendes mit Ruhe erwarten, die Energie des Universums spüren und aus ihr schöpfen. Meditation ist außerdem ein wissenschaftlich bestätigtes Mittel, um Stress zu reduzieren, Spannungszustände abzubauen und die Gesundheit zu stärken.

Sie sollten das Buch NICHT kaufen, wenn Sie...
...einen allumfassenden, hoch-wissenschaftlichen Ratgeber erwarten.
...schon alles zum Thema Meditation und Achtsamkeit wissen.
...sich bereits für einen Jogi-Meister oder Meditations-Guru halten.
...lieber gerne stundenlang im Internet nach Tipps zum Thema suchen.
...Zauberei, Raketenwissenschaften und die Neuerfindung des Rades in diesem Buch erwarten.

Sie sollten das Buch UNBEDINGT kaufen, wenn Sie...
...verstehen wollen, was Meditation ist und wie sie funktioniert.
...Stress reduzieren, Spannungszustände abbauen und die Gesundheit stärken wollen.
...sofort anwendbare & praktische Übungen für einen effektiven Einstieg suchen.
...leicht verständliche und kompakte Informationen mögen.
...in 45 Minuten schnell, realistisch und positiv lernen werden wollen.
...Sinn für Spaß & Humor haben und gerne unterhalten werden.
(Quelle: Amazon)



Meine Meinung
Mit „Meditation für Einsteiger“ habe ich mich meinem zweiten Ratgeber von Madame Missou gewidmet.

Warum ich gerade diesen Ratgeber ausgewählt habe?
Weil ich mich selbst dazu bekennen muss, dass ich dem Thema Meditation kritisch gegenüber stehe.

Die Autorin zeigt hier viele Vorurteile gegenüber dem Thema auf und ich denke, dabei erkenne ich nicht nur mich, sondern auch andere Leser sich selbst wieder.
Mein Vorurteil war es, das man beim Meditieren auf einem Kissen sitzt und der Raum total ruhig ist. Man geht in sich und spricht ein Mantra vor sich hin.
Ja, das war meine Vorstellung von Meditation.

Nach diesem Büchlein weiß ich, wie falsch ich da lag.
Es gibt eine so große Vielfalt von Meditationsübungen, dass ich einiges entdeckt habe, was auch ich in meinen Alltag integrieren kann.

Vorgestellte Übungen, die was für mich sind
Mandalas ausmalen
Atem-Meditation
Fasten
Geführte Meditation

Übungen, die ich ausprobieren möchte
Visualisierung
Hand Yoga
Chakra Reise

Bei solchen Ratgebern und den 15 verschiedenen Übungen ist mit Sicherheit für jeden was dabei. Ich habe mir diese eben genannten herausgepickt und werde ab sofort mit der Umsetzung beginnen.

Erste Versuche
mir ein wunderschönes Mandalabuch für die Abendstunden zulegen
auf der Suche nach einer CD mit geführten Meditationen

Für mich ein absolutes No-Go sind Gehmeditationen.
Dass es solche gibt war mir gänzlich unbekannt. Beim Lesen dachte ich immer nur an meine Tollpatschigkeit, wie oft ich irgendwo gegenlaufen, stolpern oder umknicken würde :D
(ein bisschen Spaß muss sein und man sollte nie verlernen über sich selbst zu lachen)


Mein Fazit
45min reichten aus, um mir ein anderes Bild von Meditationen zu erschaffen.
Die Autorin legte wirklich viel Wert darauf, es für Anfänger zu gestalten und das freut mich, denn schließlich muss man sich erst langsam an dieses Thema herantasten.

Weitere Ratgeber werden zeitnah von mir rezensiert


Die Autorin
Madame Missou wurde 1960 in Bamako (Mali) als Tochter des französischen Botschafters und einer argentinischen Botanikerin geboren.
Madame Missou ist erfolgreiche Autorin verschiedenster Ratgeber für (vornehmlich) Frauenthemen. Aktuell lebt sie mit Ihrer Familie in Berlin.

Weitere Bücher der Autorin
 Schaut auf der Website vorbei oder stöbert bei Amazon.
Jeder wird sein Thema finden können :)