Freitag, 24. Juli 2015

[Buch vs. Film] #01


Starten tue ich heute mit einem Buch, welches erst kürzlich rezensiert wurde. Beim Schreiben dachte ich, dass wird deine Nummer 1 und ich will jetzt sofort den Filmvergleich. Also Film an und los gings. 

Der erste Buch - Film - Vergleich ist...



 vs.
(bei Klick gelangt ihr zum KT bzw. zum Trailer)

Nach dem ich nun den Film vor ein paar Tagen geschaut haben, muss ich tatsächlich sagen, sowohl Buch, als auch Film haben Vor-und Nachteile.

Das Buch...
konnte mich in vielerlei Hinsicht fesseln. Die Hauptcharaktere Carl, Assad, Merete und Uffe waren 4 interessante Charaktere, welche mit unterschiedlichem Tiefgang vorgestellt wurden. Durch den Wechsel der Erzählstränge von Carl und Merete kam die Spannung nicht zu kurz und es liefen sozusagen zwei Geschichten nebeneinander, die irgendwann zu einer wurden. Die Ermittlungsarbeit habe ich gerne verfolgt.
Leider hat mich der Autor selbst zu früh auf die Lösung des Falls gebracht. Beim Ende hätte ich mir gern ein wenig mehr Action gewünscht.

Der Film...
war irgendwie ein wenig anders und dennoch gut. Da ich die Figuren und die Story nun kannte, habe ich den Film sehr gespannt verfolgt. Ob der Film so gut bei mir angekommen wäre, wenn ich das Buch nicht gekannt hätte weiß ich nicht.
Was ich allerdings weiß, ist, dass ich ohne das Buch um einiges länger gerätselt hätte, wer der Entführer ist, als so. Die schauspielerische Besetzung gefiel mir super. Carl Mørck habe ich mir ganz anders vorgestellt und auch ein Bild von Meretes Bruder Uffe zu bekommen, war super. Auch von ihm hatte ich eine ganz andere Vorstellung.

Der Unterschied
Tatsächlich änderten die Regisseure die Story ein wenig ab, vor allem in die Richtung, dass Dinge aus dem Buch weggelassen wurde, die die Story meiner Meinung nach nicht beeinträchtigt haben. Meretes leiden kam im Buch eindeutig besser herüber und der Part spielte für mich ja die größte Rolle. Und auch der Weg zum Ziel unterschied sich, welche Umsetzung ich besser fand kann ich gar nicht sagen.

Der Vergleich

Buch
Film
Cover
-
+
die Idee
+
+
die Umsetzung
+
+
Charaktere
Carl Mørck
Assad
Merete
Uffe

-
+
+
-

+
-
-
+
Ermittlungsarbeit
+
-
Emotionen
+
-
die Auflösung
-
+
das Ende
-
-

6
6




Ich habe es fast geahnt und ich muss sagen, ich bin glücklich mit dem Ergebnis.
Das es bei beiden + oder - gab, werdet ihr öfters sehen, denn wenn mir was nicht gefällt, dann ist das so.
Erst Buch und dann Film ist hier allerdings wirklich empfehlenswerter, ansonsten geht im Buch glaub ich die Spannung verloren.

Nun zu euch!
Ich weiß, dass einige das Buch bereits gelesen haben. Kennt ihr denn auch die Verfilmung?
Ich selbst wusste bis vor kurzem gar nicht, das "Erbarmen" verfilmt wurde.
Und wer das Buch nur gelesen hat oder nur den Film geschaut hat, darf gerne diskutieren^^

___________________________________________________

Der nächste Vergleich wird sein