Dienstag, 21. Juli 2015

Gemeinsam Lesen #44


Eine wöchentliche Bloggeraktion, die von Steffi und Nadja 
von Schlunzen-Bücher veranstaltet wird.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese aktuell "Shining" von Stephen King und befinde mich auf S. 247/624.


Ein Hotel in den Bergen von Colorado. Jack Torrance, ein verkrachter Intellektueller mit Psycho-Problemen, bekommt den Job als Haumeister, um den er sich beworben hat. Zusammen mit seiner Frau Wendy und seinem Sohn Danny reist er in den letzten Tagen des Herbstes an. Das Hotel "Overlook" ist ein verrufener Ort. Wer sich ihm ausliefert, verfällt ihm, wird zum ausführenden Organ aller bösen Träume und Wünsche, die sich in ihm manifestieren.
(Quelle: Bastei Lübbe)

2. Wie heißt der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Die öffentliche Bibliothek in Sidewinder war ein kleines, etwas abseits der Straße gelegenes Gebäude, einen Block vom Geschäftszentrum der Stadt entfernt."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Neben dem tollen Cover, welches ich gestern schon vorgestellt habe, gefällt mir auch die Story um den kleinen Danny mit seinen besonderen Fähigkeiten wirklich gut. 
Es ist ein King, den ich gar nicht aus der Hand legen will und ich mich immer schon auf den Feierabend freue.
Die Geschichte um Jack Torrance, der außerhalb der Saison seinen neuen Job als Hausmeister im berüchtigten Overlook-Hotel antritt, reizt mich sehr. Vor allem die Veränderungen seines 5-jährigen Sohnes Danny machen mich neugierig. Der Umzug ins Hotel macht etwas mit ihm. Er träumt böse Dinge und hat diese unheimlichen Vorahnungen. Er trägt ein zweites Gesicht.
Ich freue mich auf alles was noch kommt, vor allem darauf, wenn der richtige Winter in den Rocky Mountains einzieht und die Familie Torrance keine Möglichkeit mehr hat, das Hotel zu verlassen.
Die Situation eingeschneit fetzt schon :)

4. Plant ihr euren Lesemonat (oder z.b. Lesesommer) und erreicht ihr eure Ziele dann auch, oder lest ihr immer das, worauf ihr gerade Lust habt?
Ich war schon immer ein Fan vom Planen und anfangs viel mir das Erstellen und Abarbeiten der Leselisten immer sehr leicht. Mittlerweile werden es hier immer weniger Bücher und immer öfters komme ich vom Weg ab und schiebe "ungeplante" Bücher, z.B. aufgrund einer Leserunde ein. Nun ja und dann schafft man natürlich nicht alles Geplantes. So sieht es wohl auch diesen Monat aus, obwohl meine Leseliste nicht lang ist, habe ich schon 3 Bücher eingeschoben, die so nicht geplant waren. 
Immer wieder überlege ich, dass Thema Leselisten zu streichen, aber nein, für mich dient es lediglich als Richtlinie und die möchte ich nicht missen.

Zudem liebe ich Leselisten-Posts bei euch zu Stöbern, um einen Einblick zu haben, was ihr im jeweiligen Monat alles lesen könntet^^

Wer kennt "Shining" und wer von euch hat den Film schon gesehen?
Was gewinnt?
Buch oder Film?
Der Film steht bei mir auf jeden Fall im Nachhinein an.