Montag, 27. Juli 2015

[Cover Monday] #3


Der Cover Monday ist eine Aktion von The emotional life of books.



Worum geht es genau?
Bei dieser Aktion geht es nur um das Cover!
Seit ihr auch optische Typen wie ich und kann euch der Inhalt eines Buches manchmal im ersten Moment ganz egal sein, Hauptsache das Buch ist ein totaler Hingucker?
Dann seit ihr bei dieser Aktion genau richtig.
Mitmachen erwünscht^^
Euren Link zum Post könnt ihr direkt bei the emotional life of books hinterlassen.

Mein heutiges Cover

Warum?
Vorerst bleibt es bei mir düster und schlicht. Schwarz weiß passt einfach immer und wenn es dann noch so einen Hingucker, wie das rote K gibt, perfekt. Solche Cover ziehen einen einfach an und bleiben im Kopf. 
Weil das Cover sehr gut zum Klappentext passt, füge ich diesen hier heute mal ein.

Sie hat überlebt... Jetzt schlägt sie zurück.
Als sechsjähriges Mädchen gekidnapped, fünf Jahre später befreit – ganz Amerika verfolgte damals den Entführungsfall der Kick Lannigan. Jetzt ist Kick einundzwanzig. Geübt in Kampfsportarten und auf dem Schießplatz, hat sie sich ein Leben aufgebaut, in dem sie sich sicher fühlt. Bis ein Mann namens John Bishop ungebeten in ihrer Wohnung auftaucht. Bishop spürt vermisste Kinder auf. Er ist überzeugt, dass nur Kick ihm in seinem aktuellen Fall helfen kann, und er akzeptiert kein Nein als Antwort. Doch um die entführten Kinder zu retten, muss Kick eine Reise in ihre eigene dunkle Vergangenheit wagen – eine Reise, die tödliche Gefahren birgt…
(Quelle: Blanvalet)

Das rote K könnte somit für Kidnapped oder für Kick stehen.
Und das Mädchen auf dem Cover stellt eher Kick in jungen Jahren dar, denke ich. Sie wirkt verloren und einsam. Dass das Cover schwarz weiß ist, spielt natürlich mit unseren Emotionen. In Farbe würde dieses Cover glaub ich froher aussehen.
Zudem passt die Schriftart unglaublich gut.

Thriller-Cover in schwarz weiß passen für mich einfach perfekt!
Wie seht ihr das?