Samstag, 12. Juli 2014

Rezension "Hide"

Titel: Hide
Autor: Jennifer Rush
Seitenanzahl: 272 Seiten
Verlag: Loewe
Preis: 12,95€
Bestellen beim Verlag: *hier*
Bestellen bei Amazon: *hier*


Inhaltsangabe
Du kannst niemandem vertrauen, nicht einmal dir selbst. Alles, was du über dich zu wissen glaubtest, entpuppt sich als Lüge. Die Suche nach deiner Vergangenheit setzt nicht nur dein Leben aufs Spiel. Du weißt nur eins: Sie werden nicht aufhören, dich zu jagen! Anna und den Jungs ist die Flucht vor Sektion gelungen und sie haben sogar einige Hinweise auf ihre eigene Herkunft erbeuten können. Nur wie lange können sie sich dieser mächtigen Organisation entziehen? Als sie auf eine Spur stoßen, die offenbar zu Annas Schwester führt, müssen sie erneut ihre Deckung aufgeben. Die Suche nach der eigenen Vergangenheit treibt Anna unaufhörlich an. Falls Teile ihrer Familie überlebt haben, müssen die vier sie finden. Koste es, was es wolle. Doch tappen sie vielleicht gerade dadurch in eine raffinierte Falle?
„Hide“ ist der zweite Band einer Reihe. Der Titel des ersten Bandes lautet „Escape“.


 Optik
Genau wie beim ersten Band bin ich hin und weg vom Cover. Einerseits so dezent, andererseits sagt es so viel aus. Ein echter Hingucker im Bücherregal.

Meine Bewertung
Endlich die Fortsetzung von „Escape“. Seit 2 Monaten musste „Hide“ darauf warten von mir gelesen zu werden. Und nun ist es auch schon wieder vorbei. Ach man…

Wie ihr merkt, zu dieser Fortsetzung ist eigentlich kaum etwas zu sagen, außer: ich will nochmal und nochmal und nochmal :)

Nach dem ersten Band war ich von der gesamten Story und jedem einzelnen Charakter so begeistert und gebannt, dass die Fortsetzung mich nicht enttäuschen durfte und das hat sie 100%ig nicht getan. Die Geschichte von Anna und den Jungs wurde mit so viel Herz, Spannung, Action und Verstrickungen weitererzählt, wie ich es gehofft hatte.

Und da das Ende einiges zum Weiterspinnen offen lässt, hoffe ich auf einen dritten Band. Jedoch habe ich bisher weder etwas über einen Folgeband gelesen, noch gehört.

Fazit
Wer bisher nur den ersten Band „Escape“ gelesen hat, besorgt euch schleunigst „Hide“. Und wer beide noch nicht kennt, besorgt euch schleunigst beide Teile ;) Im Nachhinein ärgere ich mich nämlich ein wenig, dass ich nicht beide hintereinander weg gelesen habe, ich glaube der Effekt wäre dann noch größer gewesen, weil man einmal in der Story drin ist.

Als ich vorhin, total begeistert von der Story, das Internet nach einem dritten Teil durchforstete, wurde ich auf die beiden englischen Bände („Altered“ und „Erased“) aufmerksam. Im Gegenteil zu dem schlichten deutschen Covern stellen die englischen den Protagonisten und meinen absoluten Liebling Sam mit seiner bedeutungsvollen Tätowierung dar. Also ein absolutes Must-Have in meinem Bücherregal. Wunschzettel ist somit um zwei Bücher erweitert wurden. 
Neben "Escape" ist "Hide" Jahr 2014 bisher mein absolutes Lesehighlight.


Das Buch bekommt 5 von 5 Sternen.