Freitag, 13. März 2015

[Aktion] FESTA-Freitag #8


Die Aktion widme ich dem FESTA-Verlag!

Heutiges Thema

>> Mein neuer Schatz im März <<

Diesen Monat erwartet mich noch ein neuer FESTA-Schatz, welcher schon lange vorbestellt ist. Und wenn mich dieser Ende März erreicht, wird der April sehr FESTA-lastig^^ 
--> 3-4 Bücher stehen dann auf meiner Leseliste, dh. auf meinem Blog wird es wieder FESTAstisch!!! Welche Bücher das sein werden, wird noch nicht verraten...



Und mein Neuzugang im März wird dieses Buch sein:
(erscheint am 23.3.2015!!!)

Klappentext
Nach einem Sturz mit dem Fahrrad will der Student Yannick im Haus 5150 eigentlich nur um Hilfe bitten. Doch als er Schreie aus dem ersten Stock hört, wird er von dem Sadisten Jacques Beaulieu und dessen Familie gefangengenommen, damit er ihr Geheimnis nicht verrät.
Gequält und gefoltert ist Yannick jetzt dem Wahnsinn der ganzen Familie ausgeliefert. Weil er kein »Böser« ist, dürfen sie Yannick nicht einfach so töten, also muss er sich mit dem Vater in einer Partie Schach messen. Der Einsatz: Yannicks Leben.
Der erste Zug ist gemacht, doch welche Pläne sein Peiniger wirklich verfolgt, erkennt der Junge im Verlauf seines Martyriums erst nach und nach …
(Quelle: FESTA)


Wieso ich mich besonders auf dieses Buch freue und großer Erwartungen hege
Oh ja, auf dieses Buch ist meine Vorfreude wirklich immens!
Ich stehe auf Gewalt in Büchern und auf Psychopathen-Familien und anscheinend verspricht mir dieses Buch genau das! 

Für alle, die aufgrund des stark beherrschenden Thema's Sex die Finger vom FESTA-Verlag lassen, für die könnte dieses Buch meiner Meinung nach etwas sein, denn hier wird das Thema Gewalt im Vordergrund stehen.
Ihr seht, ihr kommt nicht drum herum und irgendwann fällt auch DIR (jeder darf sich angesprochen fühlen^^) keine Ausrede mehr ein, kein Buch aus diesem Verlag zu lesen!

Ein kleines Highlight für mich persönlich ist, dass es zu diesem Buch einen Film gibt, welcher 2009 erschienen ist. Und wie das natürlich immer so ist, ist das oben genannte Buch eine Neuauflage. Das Original erschien bereits 1994.

Der Trailer
Wer kein Problem hat sich was vorwegnehmen zu lassen, darf gerne einen Blick in den Trailer werfen. Ich habe ihn vor geraumer Zeit angeschaut, werde es so kurz vor dem Buch jedoch nicht nochmal machen :)

weitere Bücher des Autors, welche im FESTA-Verlag erschienen sind
(bei KLICK aufs Cover gelangt ihr zur Verlagshomepage)


Könnte "5150 - Das Haus des Wahnsinns" oder der Film was für euch sein? Eventuell, weil es diesmal wenig um Sex geht??
Das gleiche gilt übrigens auch für "7 Tage der Rache", welches zeitnah unbedingt auch noch den Weg zu mir finden muss :)

Wenn ihr die Wahl hättet, welches von beiden würdest ihr zuerst lesen?


Auf was ihr euch nächsten Freitag (20.03.2015) freuen könnt

>> Rezension "In den finsteren Wäldern" <<

Allen ein schönes Wochenende!!!
Ich werde morgen einen Abstecher nach Leipzig zur Buchmesse machen.
Ist es gut oder schlecht, dass der FESTA-Verlag nicht vor Ort ist???
Gut für meinen Geldbeutel ist es auf jeden Fall :D

Eure Andrea