Sonntag, 15. März 2015

Neuzugänge #5 (LBM-Ausbeute)

Damit der LBM-Post nicht allzu lang wird, möchte ich euch meine, auf der Buchmesse ergatterten Bücher lieber in einem extra Post nochmal genauer vorstellen.
Wobei ich denke, es sind recht bekannte Bücher und einige von euch haben sie bereits gelesen bzw. kennen sie :)

Farblich bin ich meinem Geschmack mal wieder treu geblieben)


Das Labyrinth. Es denkt. Es ist bösartig.

Sieben Jugendliche werden durch Raum und Zeit versetzt.
Sie wissen nicht mehr, wer sie einmal waren.
Aber das Labyrinth kennt sie.
Jagt sie.
Es gibt nur eine einzige Botschaft an jeden von ihnen:
Du hast zweiundsiebzig Stunden Zeit das nächste Tor zu erreichen oder du stirbst.
Problem Nummer Eins, es gibt nur sechs Tore.
Problem Nummer Zwei, ihr seid nicht allein
(Quelle: Arena Verlag)


Aufgrund der Begegnung mit dem Autor, was es sofort klar. Dieses Buch muss ich mitnehmen und es will gelesen werden. Der KT verspricht Spannung und ich freue mich riesig auf dieses Buch.

___________________________________________________________
Auf Schir Khans Rücken durch das Dschungelbuch jagen, mit Goethes Werther die Hexen aus Macbeth bekämpfen und mit Elizabeth Bennet für den gut aussehenden Mr. Darcy schwärmen...
Nie hätte Amy gedacht, dass sie den Figuren aus ihren Lieblingsbüchern so nah sein könnte! Doch sie ist eine Buchspringerin, und damit ist es ihr möglich, wirklich und wahrhaftig in jede Geschichte einzutauchen, die sie schon immer einmal selbst erleben wollte. Amy testet ihre neue Fähigkeit ausgiebig - bis inder Buchwelt plötzlich gar nichts mehr so ist, wie es sein sollte.
(Quelle: KT + Loewe Verlag)

Ein absolutes Muss für mich. Dies war gestern morgen das einzige Buch auf meiner Kaufliste, das es nicht das Einzige bleiben wird, war klar^^

___________________________________________________________
Fünf Tage im tiefsten Wald, die nächste Ortschaft kilometerweit entfernt, leben wie im Mittelalter – ohne Strom, ohne Handy –, normalerweise wäre das nichts für Bastian. Dass er dennoch mitmacht bei dieser Reise in die Vergangenheit, liegt einzig und allein an Sandra.
Als kurz vor der Abfahrt das Geheimnis um den Spielort gelüftet wird, fällt ein erster Schatten auf das Unternehmen: Das abgelegene Waldstück, in dem das Abenteuer stattfindet, soll verflucht sein.
Was zunächst niemand ernst nimmt, scheint sich jedoch zu bewahrheiten, denn aus dem harmlosen Live-Rollenspiel wird plötzlich ein tödlicher Wettlauf gegen die Zeit.

Liegt tatsächlich ein Fluch auf dem Wald?
(Quelle: Loewe Verlag)

Bereits vor ein paar Tagen habe ich bei Rebuy bestellt und mich für ein Buch von der Autorin entschieden. Für welches, wird noch nicht verraten) Und nachdem ich die sehr sympathisch U. Poznanski live sehen konnte, musste auch "Saeculum" mit nach Hause kommen, ein absolutes Cover-Highlight!

___________________________________________________________
Er kennt seinen Namen nicht. Er hat keine Ahnung, woher er kommt. Er kann sich nicht erinnern, warum er in Berlin ist, seit wann er hier auf der Straße lebt. Die Obdachlosen, mit denen er umherzieht, nennen ihn Noah: Dieser Name ist in seinen rechten Handballen tätowiert. Für Noah wird die Suche nach seiner Identität zu einem Alptraum. Denn wie es scheint, ist er das wesentliche Schlüsselelement einer globalen Verschwörung, die bereits zehntausende Opfer gefordert hat und nun die gesamte Menschheit bedroht ...
(Quelle: Bastei Lübbe)

Nach Jahren musste einfach wieder ein Fitzek her. Aber der entscheidende Grund war nicht Herr Fitzek an sich, sondern die Thematik! Weil dieses Buch das Thema "Überbevölkerung" behandelt (ebenso wie mein Jahreshighlight "Population Zero") musste ich es einfach haben und ja, ich habe es dem "Passagier 23" vorgezogen. Vorerst^^
___________________________________________________________

4 Bücher sind ein guter Schnitt oder??? Ich hätte noch viele weitere Bücher kaufen können, aber immer in Gedanken an meinen SuB, war ich lieb^^

Was ich wirklich sehnlichst gewünscht hätte, wären Messepreise. Die Bücher waren genauso teuer, wie im Laden, dass fand ich ein wenig schade. 

Habt ihr schon eines der Bücher gelesen??
Eure Andrea