Mittwoch, 11. März 2015

Rezension "Wanted (2) - Lass dich fesseln"

Titel: Wanted - Lass dich fesseln (2)
Autorin: J. Kenner
Verlag: Diana Verlag
Preis: 9,99€
Seitenanzahl: 368 Seiten
ISBN: 978-3-453-35842-3
Kaufen: HIER
Leseprobe: HIER
Reihe? Band 2 der Wanted-Reihe, im Original "Heated-Reihe"

Inhaltsangabe
Ein verführerisches Spiel um Macht, Lust und tiefe Gefühle
Die attraktive Polizistin Sloane Watson verliert nie die Kontrolle. Doch als sie bei einem Undercover-Einsatz Tyler Sharp in die Augen sieht, verfällt sie ihm sofort. Sie weiß, dass er gefährlich ist, kann seiner Anziehungskraft jedoch nicht widerstehen. Immer stärker sehnt sich Sloane nach Tylers Nähe und den tiefen Gefühlen, die er in ihr weckt. Und so setzt sie alles aufs Spiel – ihren Job, ihre Liebe und ihr Leben…
(Quelle: Diana Verlag)


 Bewertung
ACHTUNG!!! KANN SPOILER ENTHALTEN

Wer von euch den ersten Band „Wanted - Lass dich verführen“ gelesen hat, dem geht gleich am Anfang das Herz auf, denn wir begegnen einigen Prota’s aus dem ersten Band und ich habe mich sehr über dieses Wiedersehen gefreut.

Im zweiten Band stellt die weibliche Rolle Sloane dar, sie ist Polizistin und alles andere als auf der Suche nach der großen Liebe. Zusammen mit einem Kollegen will sie die „3 Ritter von Chicago“ (Evan, Tyler und Cole) dingfest machen. Vermutet werden illegale Dinge, aber hat ihr Kollege wirklich genug in der Hand? Sloane beschließt auf Tiefgang zu gehen und näher an einen der Herren heranzukommen.
Auserwählt wurde Tyler, und auf einer Veranstaltung versucht sie sich ihm zu nähern. Und dann bekommt das Buch schon die ersten Pluspunkte. Wie schon im ersten Teil, schafft es die Autorin die prickelnde Stimmung aus dem Buch überschwappen zu lassen. Besonders reizvoll hat J. Kenner natürlich die Herren dargestellt, das man fast gar nicht drum herumkommt ein wenig zu schmachten.
Sloane geht auf’s Ganze und mit der Zettelbotschaft
„Ich will spielen“ (S. 54) hat sie Tyler an der Angel!
Wie schnell wir Frauen das Interesse eines Mann auf uns ziehen können :D

Und ab hier nimmt das Buch wieder seinen Lauf. Wie schon im ersten Band steht nicht der reine Sex im Vordergrund. In dieser Reihe ist der Sex einfach das i-Tüpfelchen. Wieder geht es um die sehr unterschiedlichen Charaktere und um die geheimen Geschäfte der Männer.

Werden die beiden auch zueinander finden, wie Evan und Angie aus Band 1?
Begebt euch auf die Reise nach dieser Antwort.

Wieder gut haben mir die erotischen Szenen und das ganze dazugehörige Drumherum gefallen. Auch die Story, dass Kenner für Band 2 eine Polizistin und einen Verbrecher zusammenführen will, fand ich unheimlich spannend.
Allein vom Logischen, kann das gut gehen??

Kleine Abzüge, die ich natürlich als Vergleich zu Band 1 anstelle, gibt es für die Charaktere. Sloane konnte mich bei Weitem nicht so begeistern, wie Angie. Bei den Männern war es knapp, aber auch hier siegt eindeutig der dunkelhaarige Evan. Tyler konnte mein Interesse nicht ganz so lange aufrecht erhalten.
Band 2 konnte des Weiteren nicht so viele Emotionen in mir hervorrufen.
Und wo viele immer denken, wie kann man das als Kritikpunkt anfügen, doch man kann es! Mir hat das Hin und Her gefehlt! Ich brauche dieses „ich kann nicht mehr ohne dich“, aber „ich kann auch nicht mit dir“.  

Fazit
Auf jeden Fall eine gelungene Fortsetzung und ich bin nun unheimlich gespannt auf Band 3 mit Cole und Kat.
Welcher der Herren wird das Rennen machen? Der blonde Tyler ist bei mir schon raus. Kann der glatzköpfige Cole Evan überholen. Abwarten ist angesagt. Ich denke auch bei Band 3 wird J. Kenner mich um den Finger wickeln können.

Die Reihe:
Wanted (3) - Lass dich fallen (erscheint 05/15)

Zur Autorin
J. Kenner wurde in Kalifornien geboren und wuchs in Texas auf, wo sie heute mit ihrer Familie lebt. Sie studierte Rechtswissenschaften und arbeitete für verschiedene Anwaltskanzleien, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Ihre Romane begeistern nicht nur die Leser in den USA, sondern wurden auch in Deutschland sofort nach Erscheinen SPIEGEL-Bestseller.
© Google

Mein herzlichster Dank für dieses Rezensionsexemplar gilt