Sonntag, 8. März 2015

Neuzugänge #4

Die ersten beiden Rezensionsexemplare haben mich gestern erreicht und auf beide freue ich mich riesig. Jedoch stehen sie noch in einer kleinen Warteschleife :D
Die Biographie von den Bismarcks hat es echt in sich und das kann man nicht einfach so geschwind lesen. 
Im Gegenteil dazu hat mich das morgen erscheinende Buch von Lucinda Riley "Die sieben Schwestern" total in seinen Bann gezogen und ich will einfach nur mehr! Und mehr bekomme ich, denn "Die sieben Schwestern" ist der Auftakt einer 7-teiligen Reihe <3
Ich hoffe, dass meine Rezension zum Buch morgen online ist, für alle die sehnsüchtig auf erste Meinungen zum Buch warten.

Meine beiden neuen Schätze


Genieße deinen letzten Atemzug
Als die Journalistin Lacey eines Abends in einem kleinen Supermarkt einkaufen will, findet sie sich in einem Albtraum wieder. Schwer verletzt kann sie einem unheimlichen Killer entkommen. Doch dies ist erst der Anfang. Auf ihrer verzweifelten Flucht kommt Lacey einer Kultgemeinschaft auf die Spur, die verbotene Riten abhält. Um die Entfesselung unvorstellbaren Grauens zu verhindern, muss die junge Frau alle Grenzen hinter sich lassen.
(Quelle: Heyne Hardcore)

______________________________________________________________

Swetlana Alexijewitsch wurde bekannt durch die Dokumentation menschlicher Schicksale und gilt als wichtigste Zeitzeugin der postsowjetischen Gesellschaft. Über viele Jahre hat sie mit Menschen gesprochen, für die die Katastrophe von Tschernobyl zum zentralen Ereignis ihres Lebens wurde. Entstanden sind eindringliche psychologische Porträts, die ungeheure Nähe zu den Betroffenen aufbauen und von höchster Sensibilität und journalistischer Perfektion zeugen.
(Quelle: Piper)

Alle Laymon Fans kommen um "Der Killer" bestimmt nicht herum und es gibt bestimmt auch einige unter euch, die sich für das Thema "Tschernobyl" interessieren. Hier bin ich sehr gespannt, was mich in dem Buch erwartet. Ich habe schon mal geblättert und finde es ein wenig schade, dass keine Bilder auf mich warten. Hier geht es denk ich ausschließlich um die Erfahrungen der Menschen.

Ich wünsche allen ein sonniges Wochenende. 
Bei mir steht heute nachmittag noch ein Ausflug an die Elbe an.
Sonne tanken und "Die sieben Schwestern" auslesen <3
Eure Andrea