Dienstag, 31. März 2015

Gemeinsam Lesen #30


Eine Bloggeraktion, die von Schlunzen-Bücher und Weltenwanderer übernommen wurde.

Heute findet die Aktion bei Schlunzen-Bücher statt.




1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese aktuell "Die 5. Welle" von Rick Yancey und befinde mich momentan auf S. 350/480.
Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Das hat auch Cassie lernen müssen, denn seit der Ankunft der Anderen hat sie fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Das Wenige, was sie noch besitzt, passt in einen Rucksack. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie, nachdem sie auf der Flucht vor den Anderen angeschossen wurde. Eigentlich weiß sie, dass sie ihm nicht vertrauen sollte. Doch sie geht das Risiko ein und findet schon bald heraus, welche Grausamkeit die fünfte Welle für sie bereithält...
(Quelle: Goldmann)

2. Wie heißt der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Wir sind letzte Nacht vor dem offenen Kamin eingeschlafen, und heute Morgen bin ich in unserem Bett aufgewacht - nein, nicht in unserem Bett."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Lange bin ich um diese Reihe herumgeschweift, und dann habe ich mir endlich "Die 5. Welle" besorgt und Band 2 "Das unendliche Meer" ist auch schon bei mir eingezogen, dh. es kam gleich in einem Rutsch weitergehen ;)
Besonders gefallen tut mir der Perspektivwechsel der Jugendlichen in dem Buch. Ich mag die weibliche Prota Cassie sehr und mir gefällt, dass sie den Plan ihren kleinen Bruder Sammy zu finden, nicht aus den Augen verliert. Das ganze Ding mit dem "Trainingscamp" ist noch ein wenig komisch, aber vielleicht finde ich noch zu dem Thema. Ein 5-jähriger in einer Kampfeinheit ist doch schon ein wenig verwerflich. Das nimmt jemand alles, was er bekommen kann. 
Ich fiebere ein wenig auf die Begegnung von Cassie und Ben entgegen. Wer Ben ist, wird nicht verraten ;)


4. Gibt es ein buchiges Event in diesem Jahr auf das ihr euch besonders freut, oder gab es mal was in der Vergangenheit, was euch so sehr begeistert hat, dass ihr es euch ganz bald mal wieder wünschen würdet? 
Mein buchiges Event war wohl die LBM im März. 
Ein weiteres habe ich dieses Jahr nicht im Auge, denn die FBM ist einfach zu weit weg und die Kosten einer Anreise usw. wären einfach zu hoch. 
Mal schauen auf welche buchigen Events ihr euch so freut :)

Wer von euch hat "Die 5. Welle" schon gelesen?
Wie fandet ihr das Buch bzw. was sagt ihr zu meiner bisherigen Meinung zum Buch?

Liebe Grüße und allen einen schönen Dienstag
Andrea