Dienstag, 28. April 2015

Gemeinsam Lesen #34


Eine Bloggeraktion, die von Schlunzen-Bücher und Weltenwanderer übernommen wurde.

Heute findet die Aktion bei Schlunzen-Bücher statt.




1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese aktuell "Wie ein einziger Tag" von Nicholas Sparks und befinde mich momentan auf S. 104/240.

Sie sind siebzehn und verlieben sich auf den ersten Blick ineinander. Einen wunderschönen, scheinbar endlosen Sommer haben Allie und Noah gemeinsam. Dann muss Allie mit ihrer Familie den verträumten Urlaubsort verlassen - und verschwindet aus Noahs Leben. Vierzehn Jahre lang hört er nichts mehr von ihr. Und obwohl er sie verloren geben muss, kann er sich doch nie mehr neu binden. Bis Ally eines Tages plötzlich wieder vor ihm steht: Sie ist mit einem erfolgreichen Anwalt verlobt, aber bevor es zur Hochzeit kommt, will sie noch einmal den Mann sehen, den sie nie vergessen konnte ...
(Quelle: Heyne)


2. Wie heißt der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Noah saß in seinem Schaukelstuhl, trank gesüßten Tee und wartete."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Bisher mag ich es schon, wie bisher alle Bücher, die ich von ihm gelesen habe (Das Leuchten der Stille, Für immer der Deine). Beide Protas sind mir wieder sehr sympathisch und ich habe nun fast die Hälfte des Buches gelesen. 
Der Ansatz, dass Noah als alter Mann einer alten Frau (ich denke es ist Allie, die an Alzheimer erkrankt ist) aus seinem Tagebuch vorliest, ist wunderschön. Zur Zeit befinde ich mich aber in der Vergangenheit. Beide sehen sich nach 14 Jahren wieder und es scheint, als verlieben sie sich gerade noch einmal, obwohl Allie in 3 Wochen einen anderen Mann heiraten möchte. 
Ich bin unheimlich gespannt, wie diese Geschichte weitergeht und werde gleich im Anschluss den Film zum Buch schauen :)

4. Wie steht ihr zu Seiten in denen Blogger Rezensionsexemplare anfragen können? Seid ihr selber auf solchen Seiten angemeldet? (bloggdeinbuch, das bloggerportal von Randomhouse, etc.) <-- Vielen Dank an Sara D. für diese Frage!
Jaaaaaa, ich liebe diese Portale. 
Aufgrund unseres Lesepensums (10-12 Bücher im Monat) ist es toll, auf diese Art eine Chance zu bekommen, die Bücher lesen zu dürfen, ohne jedes Mal ins Portemonnaie zu greifen. Bisher hat auch immer alles super geklappt, die Ansprechpartner sind toll und ich habe auch beim neuen Bloggerportal schon einiges angefragt bzw. noch auf meinem Stapel "zu lesen" liegen^^
Derzeit befinde ich mich aber in einem Kauf- und Anfrageverbot, bis ich DIESE 5 Bücher gelesen habe, dh. derzeit muss ich mich zurückhalten und mich meinem SuB widmen oder den Büchern, die ich schon Anfang des Jahres angefragt habe. 

Bin gespannt, wer von euch noch alles diese Plattformen nutzt und ob ihr genauso zufrieden seit, wie ich.
Und wer von euch ist ebenfalls ein Fan von Nicholas Sparks?
Und wer hat noch gar nichts von ihm gelesen??

Liebste Grüße
Andrea