Dienstag, 12. August 2014

Gemeinsam Lesen #2

Eine Aktion von Asaviels Bücher-Allerlei

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Cupido von Jilliane Hoffman, S. 78/478

2. Wie heißt der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Morgan Weber, einundzwanzig, war zuletzt am 20. Mai 2000 in der Clevelander Bar in Miami Beach gesehen worden, und Anna Prado, vierundzwanzig, am 1. September 2000 in einem Nachtclub namens Level in SouthBeach.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Das ein Buch mit solch einem Auftakt beginnt, habe ich lange nicht erlebt. Ich schlug das Buch auf und sofort war ich drin in der Story. So weit bin ich ja noch nicht, und bisher hatte ich keine Antipathien gegen Clowns, dies hat sich bereits auf S. 78 geändert!! 

Ein ganz tolles Zitat ist: "Zwar heilten die Wunden, und die gezackten Narben begannen abzuschwellen, aber die Angst in ihrem Innern wucherte wie ein unheilbarer Krebs."
(dies beschreibt meiner Meinung nach perfekt, wie Vergewaltigungsopfer sich fühlen)

4. Kommen in deinem aktuellen Buch Tiere vor? Wenn ja, welche und haben sie eine besondere Rolle? Wenn nein, welches Tier würdest du gerne hineindichten, wenn du der Autor wärest?
Bisher bin ich nur einem Vogel und einer alten Katze als Haustiere begegnet und ich vermute mehr werden es auch nicht werden :) 
Als Autorin hätte ich einen clownzerfleischenden Hund hineingedichtet!!!