Dienstag, 27. Januar 2015

Gemeinsam Lesen #21


Eine Bloggeraktion, die von Schlunzen-Bücher und Weltenwanderer übernommen wurde.

Heute findet die Aktion bei Weltenwanderer statt.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese zur Zeit "Herrscher der Gezeiten" von Nichola Reilly und befinde mich momentan auf S. 244/352.

Wer diesen Roman gelesen hat, wird das Meer mit anderen Augen sehen ...
Die Erde ist überflutet. Die letzten Überlebenden harren auf einer kleinen Insel aus, deren Ufer mit jeder Flut schmaler werden. Dass sie in dieser Welt unerwünscht ist, spürt Coe jeden Tag. So gut sie kann, erledigt sie ihre erniedrigende Arbeit und setzt sich gegen die anderen Inselbewohner zur Wehr. Heimlich schwärmt sie für den mutigen Tiam, ihren einzigen Freund.
Dann geschieht es. Der Herrscher der Insel liegt im Sterben und hinterlässt keinen Erben. Ausgerechnet Coe wird ins Schloss eingeladen und erfährt, dass die königliche Familie ein Geheimnis hütet, das alles für immer verändern kann. Gibt es einen Ausweg aus dem Albtraum, in dem sie alle leben? Coe und Tiam müssen sich beeilen, Antworten zu finden, bevor ihre Welt für immer in den Fluten versinkt ...
(Quelle: Darkiss)

2. Wie heißt der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Ich drücke Fern die Fackel in die Hand und wate durch die dunkle Brühe zu dem alten verwitterten Karren hinüber."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
In Hinsicht auf die Beziehung von Cover und Story bin ich mir derzeit noch nicht ganz sicher. Ich glaube nicht, dass hier die "wahre" Coe abgebildet ist, was ich bisher sehr schade finde, aber meine Endmeinung behalte ich mir da bis zur letzten Seite auf.
Von der Story bin ich einerseits begeistert, weil ich noch kein Buch gelesen habe, wo die Gefahr aus Wassermassen und ihren gefährlichen Lebewesen besteht. Andererseits fehlt mir bisher noch der "Wow-Effekt", bisher wird die Geschichte um Coe und die Bewohner von Tide nur erzählt. Mir fehlt einfach die Spannung, das Interessante. Ich hoffe die letzten 100 Seiten können mich noch ein wenig mehr begeistern, denn soviel ich weiß, ist "Herrscher der Gezeiten" ein Reihenauftakt. 

4. Schreibt ihr euch gerne Zitate aus Büchern ab? Sammelt ihr sie und habt ihr vielleicht sogar ein Lieblingszitat?
Diese Frage fällt mir ausnahmsweise mal leicht^^
Ja, ich habe vor geraumer Zeit begonnen mir Zitate aus Büchern aufzuschreiben, wenn ich denn gerade was zum Schreiben in der Nähe haben, wenn ich unterwegs bin, versuche ich mir immer die Seitenzahl zu merken, aber meistens ist es dann abends weg :(
Mein Vorhaben mit einigen auserwählten Zitaten ist ein neues Kunstwerk auf meinem Körper <3

Mein Lieblingszitat:
"Ich wollte nie im Leben etwas haben dessen Verlust ich nicht ertragen könnte. Nun ist es zu spät dafür.
Es hat nichts damit zu tun, dass du schön bist, klug und vollkommen.
Ich fühle mich nicht mehr allein. Willst du mich heiraten?"
(aus "Die Frau des Zeitreisenden" von Audrey Niffenegger)

Bin gespannt, was ich bei euch so für Zitate finde :)


Habt alle einen schönen Dienstag.
Eure Andrea