Sonntag, 4. Januar 2015

SuB l0ve #6


Eine Aktion von der lieben Vivi von l0ve-life.

Bei dieser recht neuen Aktion geht es darum, sich ein Buch seines SuB's auszusuchen, welches man am heutigen Sonntag dann vorstellt, einige Fragen zu dem Buch beantwortet und es sich so nochmal in Erinnerung ruft :)

Vorstellen möchte ich euch heute:
© Amazon
Klappentext
Denn keiner ist ohne Schuld...
Rätselhafte Symbole auf dem Friedhof von Varange, eine mysteriöse Statue und eine junge Frau, brutal ermordet und in einer Felsspalte verborgen. Ein schwerer erster Fall für Kommissar Simon Dreemer, der soeben aus Paris in die Provinz strafversetzt worden ist. Die Ermittlungen führen ihn in einen Sumpf aus Verrat, Gewalt und Eifersucht. Denn die Bewohner des lothringischen Dorfes hüten ein dunkles Geheimnis, das weit in der Vergangenheit liegt und bis heute Opfer fordert.
(Quelle: Ullstein)

Wieso liegt dieses Buch auf deinem SuB?
Ich glaube hier ist allein das Cover Schuld und es war preislich rapide heruntergesetzt. Aber auch das Geheimnis des kleinen Dorfes machte mich unheimlich neugierig.

Wie lange liegt das Buch bereits auf deinem SuB?
Auch noch gar nicht so lange. Sommer letzten Jahres?!

Welches Genre liest du bevorzugt und hast es dementsprechend auch am häufigsten auf deinem SuB?
Wenn ich meinen SuB anschaue, dominiert da vor allem der Thriller/Horrorgenre, wobei ich die Bücher aus dem Horrorgenre immer ziemlich schnell weg lese, so dass die Thriller liegen bleiben :D 

Ich bin gespannt auf eure heutigen SuB-Leichen :)
LG Andrea