Dienstag, 18. August 2015

Gemeinsam Lesen #47


Eine wöchentliche Bloggeraktion, die von Steffi und Nadja von Schlunzen-Bücher veranstaltet wird.




1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich bin aktuell vertieft in "Thoughtless - Erstmals verführt" von S.C. Stephens und befinde mich derzeit auf S. 550/640 und werde es denk ich heute auslesen.

Seit zwei Jahren ist die schüchterne Kiera in einer glücklichen Beziehung mit Denny. So überlegt sie nicht lange, als er ein Jobangebot in Seattle bekommt, und zieht mit ihm in die neue Stadt, um ihr Studium dort zu beenden. Bei Dennys Freund aus Kindertagen, Kellan Kyle, mieten sie ein Zimmer. Er ist der lokale Rockstar, Herzensbrecher und sieht verboten gut aus. Als Dennys Job ihn länger aus Seattle wegführt, kommt die einsame Kiera, die sich inzwischen in der Stammkneipe von Kellans Band etwas dazuverdient, ihrem neuen Mitbewohner näher. Was freundschaftlich beginnt, entwickelt sich bald zu etwas Intensiverem, Verbotenem – zu einem Spiel mit dem Feuer...
(Quelle: Goldmann Verlag)


2. Wie heißt der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Geräusche waren das Erste, was ich wieder wahrnahm - dicht neben meinem Ohr ertönte unablässig ein Piepen, dumpfe männliche Stimmen hallten in meinem Kopf wider, so als würde jemand durch einen Tunnel mit mir sprechen."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Ich weiß, dass dieses Buch bzw. diese Reihe heute die Meinungen teilen wird.
Ich kann bisher sagen:
Die Story gefällt mir super. Eine Frau und 2 heiße Männer in einer Wohnung! Gefällt.
Ja, ich stimme der Mehrheit der Leser zu, dass Kiera extrem nervt mit ihrem Erröten, kann man ständig rot werden? Sie kann es!^^ Aber Denny ist ihr erster Mann/ Freund, demnach versuche ich drüber wegzuschauen. Die Erfahrung macht es...
Kellan?? I like! Das Rockstar da sein weniger, eher seine Charakterzüge, zwar derzeit sehr schwankend, aber sobald er sich nimmt, was er will, gefällt er mir. 
Und alle sollten sich beim Lesen einfach die Frage stellen: "Könnten wir einem Kellan widerstehen, wenn er tut was er tut?"
Und aufgrund dieser Frage, die sich jeder bitte selbst beantwortet, wird das Buch bei mir schon mal kein Flop und ich werde denk ich auch weiterlesen. 


4. Lest ihr im Urlaub mehr Bücher als in der übrigen Zeit? Und geht ihr am Urlaubsort auch in die öffentliche Bücherei oder einen Buchladen? Und bringt ihr Bücher aus dem Urlaub mit, die ihr dort am Ort gekauft habt? 
Oh ja, ich versuche zumindest mehr Bücher zu lesen, als sonst, da im Arbeitsalltag kaum Zeit bleibt. Ich hatte letzte Woche Urlaub und bin recht zufrieden damit was ich geschafft habe :) 
Wenn ich an Urlaubsorten Büchereien oder Ähnliches vorfinde, stöber ich auf jeden Fall gerne. Suchen tue ich danach allerdings nicht.
Im Oktober steht ein Trip nach London an mit meiner liebsten Bücherfreundin und jaaaa, da werden wir viel Zeit in Book Shops verbringen :D 

Eure Andrea