Dienstag, 15. September 2015

Gemeinsam Lesen #51


Eine wöchentliche Bloggeraktion, die von Steffi und Nadja von Schlunzen-Bücher veranstaltet wird.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich bin aktuell vertieft in "Kalte Gräber" von Elizabeth Heiter und befinde mich derzeit auf S. 232/320.


Jeder Fundort erzählt eine Geschichte. Und diese lässt FBI-Profilerin Evelyn Baine das Blut in den Adern gefrieren. Die Leichen zweier entsetzlich misshandelter junger Frauen, senkrecht bis zum Hals im feuchten Waldboden eingegraben. Die Gesichter zerstört durch Witterung und wilde Tiere.
Das Werk des "Totengräbers von Bakersville".
Scheinbar willkürlich macht er Jagd auf junge Frauen und hortet ihre Leichen. Evelyn weiß, um den Totengräber zu erwischen, muss sie ihm geben, was er will – und das ist sie selbst.
(Quelle: MIRA Taschenbuch) 


2. Wie heißt der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Evelyn fuhr über die dritte rote Ampel und raste auf den Freeway."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Ein wirklich passendes Cover für diesen Thriller oder?
Kleine Schrift und ein großes Buchformat machten mich erst skeptisch, wie lange ich an diesem Buch lesen werde, aber der Lesefluss ist da und es geht ruck zuck, demnach vermute ich, dass ich es heute noch zu Ende lesen werde.
Die Profilerin Evelyn ist ein interessanter Charakter und stellt denk ich eine gute Grundlage für eine Ermittlerreihe dar. Band 2 ist letzten Monat erschienen und wird denk ich auch bei mir landen.
Am meisten gefällt mir an dem Buch der Fall, der Modus Operandi des Täters. Ohne die Profilerin wäre ich hier wohl nie auf das Motiv gekommen. Mittlerweile steht mit ziemlicher Sicherheit fest, wer der Täter ist und es geht auf den letzten Seiten nun um die Verfolgung bzw. das Aufspüren. Ich lasse mich heute Abend überraschen.

4. Bist du ein Goodie-Sammler? Wenn du Lesezeichen, Visitenkarten, Leseproben oder andere Goodies bekommst, was machst du damit? Findest du Goodies generell sinnvoll oder lästig?
Ich muss eingestehen, das Wort Goodie ist gar nicht meins. Ich überlese es gerne, verbinde damit irgendwie Mädchenkram :D
Als Sammlerin würde ich mich nicht bezeichnen. Leseproben nehme ich schon gern mit, aber zum Lesen komme ich echt selten. Es sind einfach immer Bücher am Start. Und Lesezeichen....ich weiß, viele Leser haben eine Unmenge an Lesezeichen daheim. Doch so viele Bücher kann man doch gar nicht lesen :) 
Ich habe mich auf 3 beschränkt, jeweils mit diesem praktischen Gummiband. Ich liebe sie.

________________________________________________________

Viel Spaß beim Stöbern. Komme heute denk ich auch zum kommentieren^^
Bis später also.
Andrea