Donnerstag, 3. September 2015

[Leserunde] "Runa" von Vera Buck




Oh man, wie freue ich mich auf dieses Buch. 
Eigentlich sollte es ja erst im September erscheinen, dass es nun schon Ende August soweit war, freut mich umso mehr. 
Am Samstag, dem 05.09.2015 geht es los!


Klappentext

"Man kam nicht her, um zu genesen, sondern um zu sterben."
Paris 1884. In der neurologischen Abteilung der Salpêtrière-Klinik führt Dr. Charcot Experimente mit hysterischen Patientinnen durch. Seine Hypnosevorführungen locken Besucher aus ganz Europa an; wie ein Magier lässt der Nervenarzt die Frauen vor seinem Publikum tanzen. Dann aber wird Runa in die Anstalt eingeliefert, ein kleines Mädchen, das all seinen Behandlungsmethoden trotzt. Jori Hell, ein Schweizer Medizinstudent, wittert seine Chance, an den ersehnten Doktortitel zu gelangen, und schlägt das bis dahin Undenkbare vor. Als erster Mediziner will er den Wahnsinn aus dem Gehirn einer Patientin fortschneiden. Was er nicht ahnt: Runa hat mysteriöse Botschaften in der ganzen Stadt hinterlassen, auf die auch andere längst aufmerksam geworden sind. Und sie kennt Joris dunkelstes Geheimnis …
(Quelle: Limes Verlag)

Einteilung
Erster Teil - Entdeckungen
Zweiter Teil - Nachforschungen
Dritter Teil - Hypothesen
Vierter Teil - Komplikationen
Fünfter Teil - Experimente
Sechster Teil - Veröffentlichung
(ich hoffe, dass ist so ok?! vorgegebene Einteilungen erhalte ich gerne)

Teilnehmer
Sabrina
Sabine
& Ich

Dann wünsche ich allen mal viel Spaß mit Runa in der Klinik.

Ihr habt das Buch bereits zu Hause oder es steht auf eurer WuLi. Besorgt es euch, nehmt es zur Hand und lest mit uns :)