Mittwoch, 30. September 2015

[Leserunde] "Die Mitternachtsrose" von Lucinda Riley




Da sind wir schon wieder und es freut mich sehr.

Nachdem uns ALLEN im September "Das Mädchen auf den Klippen" außerordentlich gut gefallen hat, sollte schnellstmöglich das nächste Werk dieser besonderen Autorin folgen.
Und nun starten wir gleich passend in den Oktober.

Klappentext

Innerlich aufgelöst kommt die amerikanische Schauspielerin Rebecca Bradley im englischen Dartmoor an, wo ein altes Herrenhaus als Kulisse für einen Film dient, der in den 1920er Jahren spielt. Vor ihrer Abreise hat die Nachricht von Rebeccas angeblicher Verlobung eine Hetzjagd der Medien auf die junge Frau ausgelöst, doch in der Abgeschiedenheit von Astbury Hall kommt Rebecca allmählich zur Ruhe. Als sie jedoch erkennt, dass sie Lady Violet, der Großmutter des Hausherrn, frappierend ähnlich sieht, ist ihre Neugier geweckt. Dann taucht Ari Malik auf: ein junger Inder, den das Vermächtnis seiner Urgroßmutter Anahita nach Astbury Hall geführt hat. Und gemeinsam kommen sie nicht nur Anahitas Geschichte auf die Spur, sondern auch dem dunklen Geheimnis, das wie ein Fluch über der Dynastie der Astburys zu liegen scheint...
(Quelle: Goldmann Verlag)

Einteilung
(habe mich hier an die vorgebende Einteilung gehalten)
Leseabschnitt 1 (S. 1 - 94/ Kapitel 5)
Leseabschnitt 2 (S. 95 - 206/ Kapitel 15)
Leseabschnitt 3 (S. 207 - 314/ Kapitel 26)
Leseabschnitt 4 (S. 315 - 408/ Kapitel 34)
Leseabschnitt 5 (S. 409 - 488/ Kapitel 41)
Leseabschnitt 6 (S. 489 - Ende)

Teilnehmer
(wir werden immer mehr^^)
& Ich

Wer will kann heute schon starten, wer es nicht pünktlich zum 1.10. schafft, stößt zum WE dazu. Ich freue mich, dass unsere Runde immer größer wird und wir nun noch mehr schwärmen, diskutieren und kritisieren können.

Wer das Buch noch zu Hause hat, darf sich uns gerne noch anschließen!


Die Leserunde ist eröffnet :)