Dienstag, 1. September 2015

Gemeinsam Lesen #49


Eine wöchentliche Bloggeraktion, die von Steffi und Nadja von Schlunzen-Bücher veranstaltet wird.



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich bin aktuell vertieft in "Ein jeder Engel ist schrecklich" von Susanna Tamaro und befinde mich derzeit auf S. 53/304.
Die erschütternde Kindheit einer großen Autorin
Das Kind ist hochsensibel und extrem schüchtern. Hübsch ist es auch nicht. Vom Bruder fast sadistisch gequält, von den Eltern weitgehend vernachlässigt – Susanna Tamaros Triester Kindheit ist alles andere als glücklich. Was das junge Mädchen rettet, ist die Liebe zur Literatur und die Entdeckung, dass die Welt trotz allem einfach überwältigend schön ist. Ein autobiographischer Roman, der erzählt, wie Susanna Tamaro zu einer so wunderbaren Schriftstellerin und einem so guten Menschen wurde.
(Quelle: Piper Verlag) 

2. Wie heißt der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Was wissen wir schon über das, was die Gene von einer Generation an die nächste weitergeben?"

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Ich habe das Buch gestern Abend erst angelesen und schon auf S. 53 merke ich, dass es ein sehr bedrückendes, emotionales und erschütterndes Buch wird. Zurückblickend ist es meine 2. Autobiographie die ich kürzlich lese und ja, ich lese dieses Genre sehr gern. Woran ich mich wirklich noch ein wenig gewöhnen muss, ist der Schreibstil der Autorin, ein ist doch ein wenig speziell. Aber ich denke das wird.

"Und schon damals erschien mir der Tod als der einzige Garant für Wahrheit." (S. 30)

4. Wenn du den Rest deines Lebens nur noch ein Genre lesen dürftest, welches wäre das und warum? 
Eine böse, eine ganz böse Frage.
Aber wenn es so wirklich mal kommen sollte, wird es das Horror-Genre sein.
Ein Genre, welches ich zur Zeit viel zu sehr vernachlässige. Wenn es um solche Entscheidungen geht, bleibt der FESTA Verlag mein Liebling und seine Bücher genauso.
Wer sich ebenso für das Horror-Genre begeistert und den FESTA Verlag noch nicht kennt, sollte man einen Blick drauf werfen :)
HIER geht's zur Verlagshomepage.


Viel Spaß beim Stöbern. Ich freue mich auf eure Beiträge.
Andrea