Montag, 5. September 2016

[Leserunde] Das Mitternachtsversprechen


Das Warten hat ein Ende!

Letzte Woche durfte ich endlich den neuen Roman von Mascha Vassena in den Händen halten. Optisch wieder ein Genuss <3
Nachdem ich das Debüt "Das Schattenhaus" in einer LR bei LovelyBooks mit Begleitung der Autorin gelesen habe, war ich einfach begeistert. Solche Bücher bleiben in Erinnerung.
Den zweiten Roman "Das verschlossene Zimmer" habe ich dann mit Nadine gemeinsam gelesen <3
Da blieb uns nichts anderes übrig, als auch das neue Buch zusammen zu lesen. Dieses Mal haben wir eine weitere Bloggerin ins Boot nach Turin geholt. Und ich bin gespannt, ob wir Alex mit der Geschichte anstecken können.

Wer mit uns lesen mag, weil das Buch auch gleich zum Erscheinungsdatum bei euch eingezogen ist, darf gerne in unser LR vorbeistöbern.
ACHTUNG!
An alle, die das Buch später noch lesen wollen, in einer LR wird ordentlich gespoilert^^
______________________________________________________________________


Klappentext


Turin 1948. Die drei Schwestern Teresa, Lidia und Aurora haben das im Krieg zerstörte »Caffè Molinari« ihrer Eltern wieder aufgebaut und führen es dank des geheimen Familienrezepts für Giandujapralinen zu neuem Glanz. Doch als die Journalistin Vera beinahe siebzig Jahre später nach Turin reist, um mehr über das Leben ihrer Großmutter Teresa zu erfahren, stößt sie hinter der traditionsreichen Fassade des Kaffeehauses auf ein schreckliches Geheimnis. Stück für Stück enthüllt sie das Rätsel um die Familie Molinari, bis sie zu dessen bitteren Kern vordringt...
(Quelle: Piper Verlag)

Einteilung

Abschnitt 1 (S. 1 - 97)
Abschnitt 2 (98 - 206)
Abschnitt 3 (207 - Ende)

Teilnehmer

Nadine von Misshappyreading
Ich

Kennt ihr bereits eines der Romane von Mascha Vassena?


Absolut toll finde ich übrigens, dass die Optik der Bücher beibehalten wird. 
Bitte bitte nicht von abkommen ;)